Ein Unternehmen der

REWE Group Logo

Weinblog

Reden über Reben

Eine goldene Zeit für trockenen Riesling

2019 war kein leichtes Jahr für Winzer. Vergangenes Jahr standen während der Rekordtemperaturen im Sommer immer mal wieder Artikel in den Zeitungen, wie sehr der Wein vom Wetter profitieren würde....

NatWine - Wein bedeutet Vielfalt!

Ach, man kann sich herrlich streiten über Natural Wine, Naturwein, Raw Wine, Vin Naturel und so weiter, welche Namen man auch bevorzugt. Hier bei uns im Weinkeller sagen wir NatWine.

Vom Restzucker nur das Beste

Kennen Sie den konspirativen Blick, mit dem manch ein Weinliebhaber seinesgleichen bedenkt, wenn eine halbe Flasche, beispielsweise mit dem verheißungsvollen Aufdruck „Trockenbeerenauslese“,...

Vom Geist des Bordeaux

Burdigala ist nicht von einem durch eine Wölfin gesäugten Nachfahren des Aeneas gegründet worden, keine römische Kaiserin stand Pate, keine Göttin lieh ihr den Namen. Burd bedeutet nichts anderes...

Kennen Sie „Grooner“?

Wissen Sie, was derzeit in den Bars von New York die erste Wahl an Weißwein ist? Man glaubt es kaum, aber dort wird im Moment vor allem „Grooner“ bestellt, oder auch: Grüner Veltliner! Hierzulande...

Der Unkomplizierte: Portugieser

Er ist ein fröhlicher Geselle, der Portugieser. Im Vergleich zum Portugiesen, der ja immer eher von Schwermut geprägt scheint – kein Fußballspiel der Nationalmannschaft kommt ohne das Wort Saudade...

Die Primadonna: Pinot Noir (Spätburgunder)

Vielen gilt er als Krönung der Rotweinreben: Pinot Noir, oder hierzulande Spätburgunder. Die Weine haben auch etwas ganz Besonderes, da sie doch zugleich immer unverwechselbar Pinot sind,...

Der Comeback-Star: Grauburgunder

Wie ein opalisierendes Farbenspiel, das in der Sonne seine Farben ändern kann, lässt sich auch der Grauburgunder nicht einfach festlegen. Die Rebsorte ist mehr als nur vielseitig, dieser Wein ist...

Der Oldie (but Goldie): Gelber Muskateller

Napoleon Bonaparte war unter anderem auch großer Weinliebhaber. Es gäbe viel zu berichten, selbst wenn man sich darauf beschränken würde, über den Kaiser und seine Weinvorlieben zu schreiben. Das...

Der Unverwechselbare: Sauvignon Blanc

Neuseeland ist wohl das erste Land der „Neuen Welt“ – die so neu ja nun auch nicht mehr ist – das einen ganz eigenen, modernen Weinstil erschaffen hat. Es gibt natürlich viele ganz exzellente Weine...

Der Terroir-Flüsterer: Silvaner

Neben Bocksbeutel, Römerglas und Frühschoppen ist auch der Silvaner ein Bestandteil fränkischer Weinkultur, der sich nicht wegdenken lässt. Das war natürlich bei Weitem nicht immer so. die Rebe...

Der Weltenbummler: Weißburgunder

Der Weißburgunder ist so etwas wie die kleine Schwester aus der Familie Pinot. Während Spätburgunder die tiefgründige, erwachsene Version darstellt und Grauburgunder manchmal etwas laut sein kann,...