Frisch entkorkt - die neuen Großen Gewächse sind da!
    Kundenkartenanmeldung
    Brevier bestellen
    Follow us on Instagram

    Juvé y Camps: 40 Jahre Reserva de la Familia

    Die Geschichte der Bodega Juvé y Camps beginnt in den 20er Jahren, als man auch in Barcelona Charleston tanzte und aus allen Lokalen der Swing zu hören war. Es waren die Roaring Twenties, und auch hier gab es Flapper Girls mit modischen Kurzhaarschnitten. Das Getränk der Stunde: Cava. Damals begann Joan Juvé gemeinsam mit seiner Frau Teresa Camps Schaumwein unter eigenem Namen zu produzieren, [...]

    Frisch eingetroffen: Die neuen Großen Gewächse!

    Es ist wieder soweit: Wie in jedem Jahr richten sich Anfang September alle Augen der Weinwelt auf die Großen Gewächse des VDP, die ab jetzt für den Verkauf freigegeben sind. Das Jahr 2016 war dabei eine spannende Angelegenheit: Bis weit in den August hinein sah man bei deutschen Winzern noch vor allem gerunzelte Stirnen. Gut, es hatte kaum Frost gegeben, aber dafür waren Frühjahr und auch [...]

    Einfach Fabelhaft - Dirk Niepoort

    Dirk Niepoort ist einer der großen, wenn nicht gar der größte Botschafter der einmaligen Weine aus dem Douro-Tal. Die Region im Norden Portugals ist mit ihrem bis zu 300 Meter tiefen Flusstal ein ganz besonderes Weinanbaugebiet. Hier reifen große, vor allem rote Weine auf einem sehr seltenen, aber für den Weinbau extrem gut geeigneten Boden: dem Schiefer. Schieferweine haben immer einen ganz [...]

    Hambel – Lust auf Wurst

    Wachenheim gehört zwar zu den bekanntesten, aber eher ruhigeren Orten der Pfalz. In einem Seitengässchen, in einem Haus aus dem 17. Jahrhundert, das direkt an die alte Stadtmauer gebaut ist, findet man eine der besten und vor allem authentischsten Metzgereien Deutschlands. Man kann sagen die Familie Hambel hat den Pfälzer Saumagen weltbekannt gemacht, denn sie ist der Hauslieferant des [...]

    Der D-Hof & die Rinderroulade

    So nennen Insider liebevoll den Deidesheimer Hof. In der großen pfälzischen Gaststube habe ich, glaube ich, das erste Mal 1972 mit meinen Eltern gesessen und seitdem gehört ein Besuch für mich zum festen Pfalz-Ritual. Vom alten Marktplatz in Deidesheim ist das imposante, historische Gebäude gar nicht mehr wegzudenken. In der Tat geht auch seine Geschichte bis ins 14. Jahrhundert zurück. Die [...]