Ein Unternehmen der

REWE Group Logo

Weinblog

Reden über Reben

Château La Croix-Davids – Großer Bordeaux für Alle!

Das kleine Bourg am rechten Ufer der Dordogne war offensichtlich eine gefragte Stadt. In den französisch-englischen Kriegen im 13. und 14. Jahrhundert um die Vorherrschaft in Aquitanien wechselte...

Château le Lau – Pure Eleganz

Das kleine Schloss unten an der Dordogne ist ein echtes Schmuckstück. Der berühmte Victor Louis hat es einst entworfen, und wenn man es mit seinem berühmtesten Bauwerk, dem monumentalen Grand...

Château Franc-Baudron – Die Mutigen

„Bio im Bordeaux, das geht gar nicht ...“, war 2010 noch die einhellige Meinung. Viel hilft viel, war damals eher die Devise und wahrscheinlich gibt es auch heute noch genug Erzeuger, die so...

Chapuy – Wurzeln in Oger

Oger ist schön! Wirklich, richtig, malerisch schön. Am Grund eines halbrunden Talkessels, der voll mit Reben bepflanzt ist und den oben ein Wäldchen krönt, liegt das kleine Örtchen inmitten der...

Franck Millet – Ein Bild von einem Sauvignon

Noch keine Spur von den vielen, berühmten Schlössern und den dazu gehörigen Kreuzfahrtschiffen. Etwa 200 Kilometer südlich von Paris und fast genau in der Mitte Frankreichs (was sind schon 100...

Château les Valentines – Nicht nur Rosé

Die Provence, das ist doch tiefblau glitzerndes Meer, im Sonnenlicht weiß schillernde Hügel, alte Dörfer mit lila leuchtenden Lavendelfeldern vor dem Ortseingangsschild, sonnentrunkene...

Mas Crémat – Keine Vorurteile

Bei Mas Crémat springt einen das Terroir förmlich an. Der Boden ist dunkelgrau bis schwarz, es sieht aus, als stünde man in einem Nachrichtenbeitrag über Waldbrände. Deswegen, so erklärt Winzer...

Domaine de L'Écu – Kardinal des Muscadet

Muscadet Sèvre-et-Maine … nicht unbedingt die glamouröseste Appellation in Frankreich. Hier, im küstennahen Teil des Loire-Tals um die Stadt Nantes herum, wird die Melon de Bourgogne oder Muscadet...

Nicolas Joly – Poet der Reben

Es fällt zwar schwer, aber lassen wir den Winzer mal kurz außen vor. Denn das Weingut Coulée de Serrant ist eigentlich selber schon ein Star. Die Weinberge stehen seit 890 Jahren unter Reben,...

Faiveley – Wer will schon Schuster sein?

Côte D’Or … Was zuerst ganz harmlos als ein Tal erscheint, dass sich von Dijon aus in Richtung Süden erstreckt, entpuppt sich beim näheren Hinsehen als der Alptraum manches Weinliebhabers. Denn,...

Domaine de la Graveirette – Weine statt Punkte

Wir machen uns immer viel Mühe mit unseren Listungs-Prozessen, verkosten, vergleichen, passt das ins Sortiment, mag der Kunde das und benötigen wir aus dieser Region überhaupt etwas Neues? Aber...

Domaine de la Janasse – Die Fülle des Wohlgeschmacks

Was für eine Idee. Mehr als 670 Jahre lang war der kleine Ort oberhalb der Rhône am Einfallstor zur Provence als Châteauneuf Calcernier bekannt, weil das einzige bemerkenswerte der Kalksteinabbau...