Hier finden Sie alle Weine aus unserem aktuellen Brevier!
    Hier finden Sie alle Weine aus unserem aktuellen Brevier!
    2010 Selvarossa Salice Salentino Riserva, Cantine Due Palme
    Erfahren Sie mehr über die 75-jährige Geschichte des Kölner Weinkellers
    Blick in den Kölner Weinkeller
    2014 Buiten Blanc, Buitenverwachting
    Unser Preis - Genuß - Quotient
    Unser Preis - Genuß - Quotient
    Probierpaket 11+1 Freunde müsst ihr sein
    2012 Tres Picos Garnacha, Bodegas Borsao
    Veranstaltungen im Kölner Weinkeller
    Veranstaltungen

    "Ruut un Wies, wie lieb ich dich..."

    … singt man in Köln gern und nach der Rückkehr des FC in die erste Liga umso lieber. Vor drei Jahren haben unsere beiden damaligen Leidensgenossen aus der Pfalz für uns zwei Weine gekeltert, die wir bei den Heimspielen des FC ausgeschenkt haben. Ganz nach dem Motto „Wenn wir schon keine schönen Spiele anschauen können, möchten wir wenigstens gute Weine trinken!“ Schnell haben sich die beiden [...]

    Was wächst wo? - Die Rebsorten Südfrankreichs, Teil 1

    Syrah Die Syrah ist eine echte Grande Dame des Südens! Stilbewusst und elegant kommt sie daher und kann sich, wenn sich der Winzer darauf versteht, mit dunkler Frucht, Würze und viel Struktur in die Herzen der Genießer schleichen. Aufgrund des schönen Namens vermutete man lange Zeit ihre Herkunft in der persischen Stadt Shiraz, doch neue Forschungen widerlegten diese so passende Erklärung. Sie [...]

    Was wächst wo? - Die Rebsorten Italiens, Teil 2

    Glera (Prosecco) Jeder kennt ihn, den Prosecco! Ein Schaumwein, der durch seine feinen Aromen nach Apfel, Pfirsich und Birne, leichte Noten von Mandeln und Nüssen und einen Hauch Blumenwiese begeistert. Jedoch kaum einer kennt die Rebsorte, die hinter diesem Getränk steckt. Glera wird im Nordosten Italiens größtenteils zur Erzeugung erstklassiger Perl- und Schaumweine verwendet. In den [...]

    Kleinod in den Marken - Saladini Pilastri

    Kein Volk macht so fleißig Wein wie die Italiener. Hier im Stiefel findet man im kleinsten Ort, auf der abgelegensten Insel, im hintersten Absatz mindestens einen kleinen Rebstock! Richtig bekannt sind bei uns allerdings nur ein paar Gebiete, wie die Toskana oder das Piemont. Diese Klassiker sind ja gar nicht mehr wegzudenken. Doch ein kleines Anbaugebiet hat sich klamm heimlich in unsere Herzen [...]

    Was wächst wo? - Die Rebsorten Italiens, Teil 1

    Sangiovese Hauptbestandteil des Chianti und des Brunello, eine der wichtigsten Rebsorten Italiens, unerlässlich für die Toskana, die Marken und Emilia-Romagna – die Sangiovese. Die Rebsorte ist wahrscheinlich schon um die 2500 Jahre alt und wurde damals bereits durch die Etrusker kultiviert. Sie gaben ihr auch den verheißungsvollen Namen Sangiovese, was im Spätlateinischen „Blut des Jupiters“ [...]