Hier finden Sie alle Weine aus unserem aktuellen Brevier!
    Hier finden Sie alle Weine aus unserem aktuellen Brevier!
    2009 Brunello di Montalcino, Donna Olga
    Erfahren Sie mehr über die 75-jährige Geschichte des Kölner Weinkellers
    Blick in den Kölner Weinkeller
    Probierpaket Best Buy
    2010 Villa Antinori rosso
    Unser Preis - Genuß - Quotient
    Unser Preis - Genuß - Quotient

    Die Küche der Toskana

    Wir werden ehrfürchtig, wenn wir über die große Küche Frankreichs sprechen, erstaunt, wenn wir an die Verwandlungskünste der modernen spanischen Kochschule à la Ferran Adria denken, neugierig bei der Vielfalt der unbekannten Aromen in der Küche Asiens, aber warm um Herz und Magen, ein Lächeln auf die Lippen bekommen wir, wenn wir die Küche Italiens und besonders die der Toskana vor uns [...]

    Hierarchien: Der Chianti Gran Selezione

    Italien und besonders die Toskana, so scheint es oft, ist da am besten, wo es nicht ganz geordnet zugeht, ja vielleicht sogar ein wenig anarchisch. So war es ein ganz entscheidender Schritt für die Entwicklung der Weinregion Toskana, dass viele Winzer Anfang der 80er Jahre hingingen und ihre Spitzenweine komplett aus dem DOC-System, der gesetzlichen Klassifizierung, herausnahmen. Die [...]

    Ca dei Frati: Lugana mit Stil

    Von München nach Riva del Garda fährt man gerade einmal 4 Stunden und wenn der Brenner einmal wieder zu ist, dann ist der Flieger schneller im nahen Verona, als man vom Hofbräuhaus zum Flughafen braucht. Italien ist für die Münchner also sehr nah.Kein Wunder, dass auch die italienischen Weine dort reißenden Absatz finden. So war es natürlich auch mit dem Lugana. Der [...]

    Südtirols Lagen und ihre Besonderheiten

    Es scheint in den letzten Jahrzehnten allgemeiner Konsens zu sein, dass wirklich große Weine eine Lage brauchen, einen Cru. Je genauer die Herkunft definiert ist,desto besser der Wein. Den Ruf der großen Lagennamen wollte man sich z. B.in Deutschland mit dem widersinnigen Begriff Großlage zunutze machen. Plötzlich war eine Lage nicht mehr 2 bis 3 Hektar an einem besonderen Hang, sondern reichte [...]

    J. Hofstätter: Die Vielfalt Südtirols

    Dass der Gewürztraminer irgendetwas mit Tramin zu tun hat, ist kaum zu übersehen. Wo immer diese Rebsorte zuerst kultiviert worden ist (wahrscheinlich weder in Tramin noch im Elsass), der kleine Ort im Süden des Etschtals hat ihr wohl ihren endgültigen Namen gegeben, was darauf hindeutet, dass hier schon immer besonders hoch angesehene Gewürztraminer gekeltert wurden.Im Rebsorten-Portfolio von [...]