Ein Unternehmen der

REWE Group Logo

Weinblog

Reden über Reben

Happy Birthday

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen, aber vor allem soll man feste feiern. Das haben wir uns auch für das neue Booklet vorgenommen, mit dem wir das 85. Jubiläum unseres alten, ehrwürdigen...

TYPISCH SIZILIEN - CAPRETTO AL FORNO

Italien? Das ist vor allem Essen! Und zwar slower als slow food... Wenn die Oma (la nonna!) auf dem Weingut Feudo Montoni kocht, dann geht alles nach Augenmaß mit viel Geduld, Liebe und Erfahrung...

Fontanabianca – Die Steigerung von „Für jeden Tag“

Matteo Pola hat prima Laune. Tatsächlich scheint der wuschelige Kopf hinter Fontanabianca gar keine schlechte zu kennen. „Uns geht’s doch gut“, sagt sich so einfach, aber selten klingt es so wahr...

Christmann mit neuer Weinlinie

Das Weingut Christmann reduziert sich auf das Wesentliche. Als sie sich mit der Überlegung konfrontiert sahen, wie sich das Weingut weiter entwickeln solle, haben Sophie und ihr Vater Steffen...

LUGANA ODER PINOT GRIGIO?

Italien war das erste Land außerhalb meiner Heimat, welches ich aufgrund meiner Liebe zum Wein bereist habe. Es zog mich vom Friaul nach Südtirol, von dort in die Toskana und über das Piemont mit...

Chardonnay aus Deutschland

„Nee, Chardonnay mag ich nicht, aber ein Gläschen Chablis wäre schön.“ Jeder Kollege im Kölner Weinkeller, der eine Vergangenheit in der Gastronomie hat, kann sich an so ein Zitat erinnern. In den...

Das Merlot Paradox

Das eine Rebsorte ihre Popularität einer medizinischen Untersuchung, die dazu auch noch in den damals eher weinfeindlichen USA stattfand, ist mehr als ungewöhnlich. Schon lange gab es die...

ES LENZT IM WEINKELLER

Wie schön grün der Frühling daherkommt! Langsam treiben hier in Köln die ersten Knospen aus. Während ich dies schreibe, strecken die Krokusse ihre lila Blüten in die Höhe. Bis zum Druck und bis Sie...

ENTDECKUNG(EN) DES JAHRES

Von den steinigen Granit-Höhen westlich von Madrid kommen Rotweine, die von ihrer kühlen Herkunft erzählen und die uns ganz und gar nicht spanisch vorkommen. Eher denkt man an die Eleganz des...

Oktopus-Carpaccio mit Fava und Kapern aus Santorini

Mittelmeer-Küche kreativ serviert Konstantin Tzikas im Phaedra in der Kölner Südstadt. Hier brodelt in den Töpfen das beste rund ums Mittelmeer und damit bleibt er irgendwie ganz in der...

Gebratener Hirschkalbsrücken aus der Eifel

Wunderbare Wildküche in der die winterlich erdigen Aromen des Hirschfleischs, Sellerie und Spitzkohl auf eine Reminiszenz des Sommers treffen. Und alles ein wenig weihnachtlich gewürzt.

AUF DEM TEPPICH GEBLIEBEN

Kommt man bei der Familie Julien vorbei, fühlt man sich direkt wohl. Etienne, der die Weine seit 2013 auf ein ganz neues Niveau gehoben hat, gilt als eins der größten Winzertalente seiner...