Weinblog

Reden über Reben

Inside Bordeaux: Lamproie

“Wenn schönes Wetter ist, fahre ich auch manchmal einfach so mit Freunden und einer Flasche Wein raus”, erzählt uns David Durand, als wir mit seinem Boot gemächlich über die Dordogne fahren.

Inside Bordeaux: Négociant & Château

Wer zum ersten Mal mit dem Place de Bordeaux in Berührung kommt, wird erstaunt sein. Das System zeigt, dass Bordeaux eine alte Handelsstadt war, in der die Winzer lange Zeit eine untergeordnete...

Das neue Kult-Château

Welche Aufregung. Biodynamie hier in Bordeaux? Das machen doch nur Spinner, die sonst Kräutertee trinken. Das geht nie gut bei so einem großen Weingut. Viel zu feucht, viel zu … “Als wir hier...

In der Weltspitze angekommen

Das Dritte der Léoville-Weingüter hat sich lange Zeit etwas unter Wert verkauft, wenn man bedenkt, dass einige der besten Weinberge Saint-Juliens dazugehören. Dafür ist das Comeback dieses 2ème...

Britisches Understatement

Das Château auf halbem Weg zwischen Saint-Julien und Beychevelle gilt vielen als ein Hort der Verlässlichkeit im Bordelais. Der Stil der Weine bleibt klassisch wie er war und die Preise gehen zwar...

Der Klassiker

Charles Duchemin hatte zwar seinen Geschmackssinn verloren, aber den 53er Léoville-las-Cases erkannte er natürlich alleine am brillanten Glanz und den wenigen Schwebeteilchen. In der großartigen...

Echte Winzer

“Ja verd… gibt es hier eigentlich auch Winzer?!” Ich glaube, ich hatte richtig schlechte Laune und Marco, unser Bordeaux-Fan und -Experte, musste es ausbaden. Aber manchmal ist die Kommunikation...

Am Ende der Welt

Eine Winzerin ist im Bordelais immer noch eine Seltenheit, vielleicht müssen wir daher bis ans Ende der Appellation fahren, um Anne-Laurence, die alle nur Anne-Lo nennen, kennenzulernen. “Ach...

Inside Bordeaux: Die Zitadelle von Blaye

Alleine der Blick über die endlos erscheinende Gironde ist von hier oben sagenhaft und einen Besuch wert. Bei schönem Wetter kann man gemütlich durch das Médoc fahren und mit einer Fähre von...

Das Boutique Weingut

Wir fahren durch die quälenden Staus von Bordeaux nach Süden. Güterbahnhof, Autobahnring, plötzlich tauchen hier und da zwischen hübschen Vorstadtsiedlungen und Gewerbegebieten einzelne Weinberge...

Auf Augenhöhe mit den Grossen

Der junge Mann am Mietwagenschalter hat was von einem “grandiosen Upgrade” erzählt, freundlich gelächelt und mit einem Jaguar-Schlüssel gewunken. Jetzt kommt es mir so vor, als habe das Lächeln...

Vom Geist des Bordeaux

Burdigala ist nicht von einem durch eine Wölfin gesäugten Nachfahren des Aeneas gegründet worden, keine römische Kaiserin stand Pate, keine Göttin lieh ihr den Namen. Burd bedeutet nichts anderes...