Perfekt Gereift – Weine aus unserer Schatzkammer

Weine ähneln oft Menschen: Mit zunehmendem Alter werden sie gehaltvoller, ausdrucksstärker, aber vielfach auch sanfter und ausgewogener. Bei uns im Kölner Weinkeller finden solche "Best Agers" unter den Spitzen-Weinen ideale Bedingungen, um zur perfekten Reife zu gelangen. In unserer Schatzkammer vor Ort, können Sie sich selbst davon überzeugen, auch in unserem Online-Shop finden Sie die eine oder andere Rarität. Hier vier Kostproben, denen nur noch das Geschenkband fehlt...

 

RIVESALTES

RIVESALTES

Kennedy trifft Adenauer, Adenauer trifft de Gaulle, Amtsantritt hier, Vertragsunterzeichnung dort – 1963 war zweifelloss ein bewegtes Jahr. Nur wenige Menschen schauten damals nach Passa, ein unscheinbares Dörfchen auf halber Strecke zwischen Perpignan und der spanischen Grenze. Von hier an der Côtes du Roussillon kommen Süßweine, die zu den besten Frankreichs zählen. Grande Vigneron George Puig, langjähriger Inhaber der Domaine Puig Parahy, hat einst in den Kellern seines Weinguts eine Sammlung feinster Jahrgänge angelegt, die bis ins Jahr 1875 zurückreicht. Seit 1993 verwaltet George Puig jr. die Domaine, die sich schon im Mittelalter in Familienbesitz befand und mit dem Ausbau der Eisenbahnstrecke Frankreich-Spanien im 19. Jahrhundert einen schwunghaften Auftrieb erfuhr. Der 1963er Rivesaltes gehört in jene Reihe alter Schätze der französischen Winzerkunst: Sortenrein aus Grenache-Trauben gekeltert, sodann noch vor Ende der Gärung – einem Portwein ähnlich – mit Branntwein gestoppt, anschließend mehr als 50 Jahre im Fass gereift, am Ende in Flaschen gefüllt und seither sorgsam bei uns im Kölner Weinkeller gelagert, repräsentiert dieser einzigartige Vin doux die legendäre Sammlung von George Puig. Eine Delikatesse, die nicht nur Präsidenten, Kanzlern oder Generälen vorbehalten ist. Bei uns allerdings leider dennoch streng limitiert.

 

BRUNELLO DI MONTALCINO „MONTOSOLI“

BRUNELLO DI MONTALCINO „MONTOSOLI“

Großes Kino aus dem traditionsreichen Weingut Altesino, das im imposanten Palazzio Altesi im Westen der Toskana residiert: „Opulente Aromen von Pflaumen, dunklen Beeren, Blumen und Sandelholz. Wunderbarer exotischer Charakter und Intensität. Großartiger Abgang“, schwärmt James Suckling. Für uns ein außergewöhnlicher Einzellagen- Brunello, dem einige Jahre bei uns in der Schatzkammer richtig gutgetan haben.

 

 

SAFFREDI

SAFFREDI

Eine Ikone aus dem ikonischen Toskana- Weingut: Fattoria Le Pupille. Wobei beim 2013er Saffredi die Finesse des Önologen Luca d’Attoma durchscheint, der hier neben Merlot und Cabernet Sauvignon auch mit 15 Prozent Petit Verdot gearbeitet hat, was den Saffredi dicht und rotbeerig macht. Mit schönen Waldnoten und Cassis, aber ohne unnötige Opulenz. Seinerzeit bereits ein großartiger Genuss für Ungeduldige – inzwischen aber perfekt gereift!

 

 

GRÜNER VELTINER VINOTHEKFÜLLUNG SMARAGD

GRÜNER VELTLINER VINOTHEKFÜLLUNG SMARAGD

In der Wachau werden die Donauschleifen enger, die Lagen sonniger: das ist die malerische Heimat dieses Grünen Veltliner. Der Zusatz „Vinothekfüllung Smaragd“ deutet bereits an, welch ein Genussjuwel in ihm steckt. Ausgewählte Trauben und einige Rappen von der legendären Loibner-Lage geben dem gelbgrünen Spitzen-Wein Eleganz und Intensität. Dazu Düfte von Honig, reifem Apfel, Tabak und Kräutern. Ein perfekt gereifter Signature-Wein.



Hier finden Sie die "Best Agers" aus unserer Schatzkammer: