Ein Unternehmen der

REWE Group Logo

Weine aus Venetien

75.000 Hektar unter Reben, 43 verschiedene DO und DOCG, und trotzdem verschwindet der Name Veneto hinter den wenigen Stars der Region. Das Valpolicella haben wir ja schon dem Lago di Garda zugeschlagen, obwohl es vollständig in Venetien liegt. Lugana teilen sich Venetien und Lombardei, Soave steht leider kaum noch für Spitzenweine ... Aber eine andere Region kennt jeder, selbst Menschen, die sonst keinen Wein trinken: Prosecco! Der leichte Schaumwein steht wie kaum ein anderes Produkt für italienische Lebensfreude, allerdings zugleich auch für Massenproduktion und durchwachsene Qualitäten.

Die Region, die sich vom Gardasee bis an die Adria erstreckt, war einst zum großen Teil “Terraferma”, der Festlandsbesitz des Handelsweltmeisters Venedig und versorgte die Lagunenstadt vor allem mit landwirtschaftlichen Produkten. Die Bedeutung der Landwirtschaft ist geblieben, aber die nach dem zweiten Weltkrieg erstarkte Industrie macht Venetien zu einem der reichsten Landstriche Italiens. Radicchio und Benetton, Prosecco und DeLonghi sind die Pole, welche die Region ohne Probleme zusammenbringt. Darüber hinaus pilgern jährlich noch Millionen von Touristen nach Garda und Venedig und reiche Italiener fahren natürlich nach Cortina dʼAmpezzo in den Skiurlaub.

75.000 Hektar unter Reben, 43 verschiedene DO und DOCG, und trotzdem verschwindet der Name Veneto hinter den wenigen Stars der Region. Das Valpolicella haben wir ja schon dem Lago di Garda... mehr erfahren
close
Weine aus Venetien

75.000 Hektar unter Reben, 43 verschiedene DO und DOCG, und trotzdem verschwindet der Name Veneto hinter den wenigen Stars der Region. Das Valpolicella haben wir ja schon dem Lago di Garda zugeschlagen, obwohl es vollständig in Venetien liegt. Lugana teilen sich Venetien und Lombardei, Soave steht leider kaum noch für Spitzenweine ... Aber eine andere Region kennt jeder, selbst Menschen, die sonst keinen Wein trinken: Prosecco! Der leichte Schaumwein steht wie kaum ein anderes Produkt für italienische Lebensfreude, allerdings zugleich auch für Massenproduktion und durchwachsene Qualitäten.

Die Region, die sich vom Gardasee bis an die Adria erstreckt, war einst zum großen Teil “Terraferma”, der Festlandsbesitz des Handelsweltmeisters Venedig und versorgte die Lagunenstadt vor allem mit landwirtschaftlichen Produkten. Die Bedeutung der Landwirtschaft ist geblieben, aber die nach dem zweiten Weltkrieg erstarkte Industrie macht Venetien zu einem der reichsten Landstriche Italiens. Radicchio und Benetton, Prosecco und DeLonghi sind die Pole, welche die Region ohne Probleme zusammenbringt. Darüber hinaus pilgern jährlich noch Millionen von Touristen nach Garda und Venedig und reiche Italiener fahren natürlich nach Cortina dʼAmpezzo in den Skiurlaub.

  • close
  • Gewählte Filter:
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    von bis
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    33 Artikel