Ein Unternehmen der

REWE Group Logo

Winzertreff mit zwei spanischen Topwinzern

Die Familie Eguren steht für einige der besten und bekanntesten Namen im spanischen Weinbau. Rioja und Toro sind die beiden Regionen in denen sich die Egurens einen Namen gemacht haben. Sierra Cantabria, Seniorio de San Vicente und die Mini Bodega Vinedos de Paganos stehen für höchste Qualität im Rioja. Im Toro hat man mit dem Numanthia einen der ersten großen Kultweine des neuen spanischen Weinbaus geschaffen. Vor drei Jahren ist die Numanthia-Bodega dann an den Luxuskonzern LMVH verkauft worden. Man hatte ja schon was neues, nur einen Steinwurf entfernt. Marcos Eguren, Önologe und Inhaber der Weingüter wird zum ersten Mal seine Weine persönlich in Deutschland vorstellen.

Da Winzer aber gesellige Menschen sind, möchter er dies nicht alleine tun. Er bringt direkt seinen Kollegen und Freund Miguel Angel Cerda mit, der für ein kaum weniger bekanntes Weingut und einen anderen Kultwein steht. Die schwarze Seela Mallorcas hat meine seine dunklen, aber sehr runden Weine genannt. Anima Negra war eines der ersten Weingüter der Ferieninsel das internationale Kritiker begeistern konnte und das mit autochthonen Rebsorten wie Callet oder Mantonegre.

Rioja, Toro, Mallorca, ein spanisches Weintrio der Sonderklasse also! Ein Winzertreff auf den wir uns besonders freuen.

Da muß es natürlich auch ein ganz besonderes Restaurant sein. Das Chef in der Spichernstraße hat erst seit wenigen Wochen seine Türen geöffnet und sich in Köln schon zu einem Geheimtipp für die Liebhaber hochwertigen Fleischs entwickelt. American Beef von der Dan Morgan Ranch in Nebraska, Hereford Pirme aus Irland am Knochen greift, Bison oder auch das seltene Wagyu stehen hier auf der Karte. Purismus in Sachen Fleisch! Oder einfach nur das Beste.

Das das alles an so einem Abend etwas spanisch daher kommt und wir zu den großartigen Weinen ein ebenso feines Essen bekommen werden, wissen die Liebhaber unserer Winzertreffs ja bereits. Ein unvergleichlicher Abend mit großen Weinen und Premium-Beef erwartet Sie.

Dank der Unterstützung der Winzer und des Restaurants Chef können wir ihnen diesen Abend für nur 69,- ? anbieten. Reservieren Sie rechtzeitig, die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Freitag den 19. März um 19:00 Uhr

im Restaurant Chef