Zurück

Winzertreff mit Castello di Fonterutoli & Château de Beaucastel

am 30. Mai auf dem Rolandsbogen

Am Vorabend unserer großen Hausmesse möchten wir zwei der besten Weingüter aus Frankreich und Italien bei uns begrüßen. Die beiden Topgüter befinden sich in Familienbesitz und so freuen wir uns besonders, dass jeweils die Inhaber zu uns kommen werden.

Fillipo Mazzeis Familie ist schon seit Jahrhunderten Herr auf dem schönen Anwesen nahe Siena. In den achtziger Jahren entwickelte sich das Castello di Fonterutoli zu einem der führenden Weingüter der Toskana und die ewige Bestenliste des wichtigsten italienischen Weinführers, des Gambero Rosso führt man in dieser Region souverän an.

Auch das Château de Beaucastel kann auf eine fast fünfhundertjährige Tradition zurückblicken und gehört zu den besten seiner Region. Im Weinführer der angesehenen Revue du Vin de France wird es als einziger Erzeuger im Chateauneuf du Pape mit drei Sternen geführt.

Großartige Weine gibt es also zu verkosten.

Mit zwei Winzern, die mit solchen Weinen aus den schönsten Gegenden Südeuropas zu uns kommen, können wir natürlich nur in ein ganz besonderes Restaurant gehen.

Frank Böhm leitet nun auch schon in der 5. Generation den Rolandsbogen. Ein Restaurant hoch über dem Rhein gegenüber des Siebengebirges über den der Weltenreisende Alexander von Humboldt schon sagte, der Ausblick gehöre "zu den schönsten Aussichten der Welt".

Das hier oben gut gekocht wird, beweist eine Haube im Gault Millau. Wir freuen uns also auf ein 5 Gänge Menü mit Spitzenweinen.

Beginn: 19:00 Uhr

Menüpreis: 75,- € (inkl. Wein), Anmeldung erforderlich.

 

Der Weg ist dieses mal für unsere Kölner Gäste etwas weiter. Sie können mit der Bahn kommen. Dann empfangen wir Sie am Bahnhof Rolandseck mit einem Glas Sekt und bringen Sie auf den Rolandsbogen und natürlich wieder hinunter. Nähere Informationen senden wir Ihnen kurz vor der Veranstaltung zu.