Ein Unternehmen der

REWE Group Logo

Neu im Weinkeller: Copain

Rhône auf Amerikanisch

Wells Guthrie entdeckte schon früh, dass sein Weingeschmack eher europäisch war. Um es etwas genauer zu sagen: Das Rhône-Tal hatte es ihm besonders angetan. Gerade frisch getraut, packte er seine Sachen ein und seine Frau bei der Hand und zog nach Frankreich. Zwei Jahre durfte Wells bei der Wein-Legende Michel Chapoutier in die Lehre gehen. „Wein“, meinte Wells, „zum Mittagessen, abends, mit Freunden. Guten Wein, jeden Tag und mit viel Spaß.“ Er war begeistert, so etwas wollte er auch machen. Auf seinem Weingut Copain schafft er Weine, die fest in Kalifornien verwurzelt sind, aber dennoch mit Eleganz und Feinheit brillieren, die er in Frankreich lieben gelernt hat.

 

„Wenn man an der Rhône Chardonnay anbauen würde“, meint Wells, „dann stelle ich ihn mir so vor.“ Während kalifornische Chardonnays oft nur so vor Kraft strotzen, präsentiert sich dieser zart und filigran. Ein ausgewogener Wein für alle Gelegenheiten.

2011 Chardonnay Tous Ensemble statt 19,90 € nur 17,90 €

 

Eine Herzensangelegenheit für Wells Guthrie ist die Syrah, die Rebsorte des Rhône-Tals. Natürlich macht er hier feinen Syrah statt mächtigen Shiraz. Reife rote Früchte, ein Hauch schwarzer Pfeffer, passt sowohl zur spontanen Party als auch zum klassischen Rostbraten. Erfrischend zugänglich und charmant.

2011 Syrah Tous Ensemble statt 19,90 € nur 17,90 €

 

Im benachbarten Anderson Valley wachsen die Trauben für diesen schlanken, intensiven Pinot Noir. In Anlehnung an einen „Village“ aus dem Burgund soll auch der „Les Voisins“ (übersetzt: die Nachbarn) seine Herkunft und seine ganz eigene Identität darstellen.

2011 Pinot Noir Les Voisins statt 29,90 € nur 24,90 €

 

Gültig bis 05.01.2015, bzw. so lange der Vorrat reicht.