Ein Unternehmen der

REWE Group Logo

Monte Vacano – Das Kronjuwel von Robert Weil

Als Robert Weil vor mehr als 100 Jahren das Weingut aufbaute, musste er viel einsetzen, um sich gute Weinberge zu sichern, unter anderem die Mitgift seiner Frau, die aus einem lombardischen Adelsgeschlecht stammte. Und weil das Geld der Familie von Vacano für einen besonders guten Weinberg verbraucht wurde, wurde diejenige Parzelle im Gräfenberg fortan in der Familie „Monte Vacano“ genannt. Zur Familientradition gehörte auch, dass der Wein vom Monte Vacano nur den Weils selber vorbehalten war. Die Tradition geriet in Vergessenheit, die Parzelle floss ganz normal in den Gräfenberg und so blieb es für knapp 100 Jahre. Bis Wilhelm Weil vor zwei Jahren den Wein wiederbelebt hat. Der streng limitierte Riesling ist das beste, was es bei Weil zu probieren gibt. Im Video haben wir die Verkostung festgehalten, in der Wilhelm den Monte Vacano für Andreas Brensing und Noreen Rudolph aufgemacht hat:

 

 

2019 MONTE VACANO

2019 MONTE VACANO

Robert Weil, Rheingau

Dieser Wein ist die neue Spitze bei Weil, ach, wahrscheinlich sogar im ganzen Rheingau. Von einer Parzelle im Gräfenberg, nur einen halben Hektar groß mit einem hohen Anteil Phyllit-Schiefer. Monte Vacano zeigt sic h außerordentlich konzentriert in seiner reifen Fruchtintensität. Da sind Aromen von Limette und Nektarine, dazu kommen würzige Noten. Am Gaumen voller Rasse und Kraft, mit viel mineralischer Salzigkeit und sensationeller Länge. Voller Ausdruck schon jetzt, aber sicherlich ein Wein, der sich eine lange Zeit im Keller weiterentwickeln wird.

2019 MONTE VACANO (0,75l) 190,00 € shopping_basket