Ein Unternehmen der

REWE Group Logo

Mehr von unserem "Wein des Jahres"-Winzer!

Leider ist er aus, der sensationelle Vacqueyras Vieilles Vignes der Domaine de Colombier. Wir wissen, ein wenig ist das eine Zumutung, dass die Weine des Jahres manchmal bei uns nicht lange halten, doch wir wollen sie nicht nach verfügbarer Menge aussuchen, sondern danach, was wir in diesem Jahr besonders bemerkenswert finden. Zum Trost gibt es ja immer wieder Nachschub mit anderen Weinen unserer Top- Winzer und neuen Jahrgängen unserer besten Weine.

Auch der sympathische Jean-Louis Mourre macht mehr als nur den Vieilles Vignes. Zum einen ist da der „einfache“ Côtes du Ventoux rouge, von dem man bei uns im Weinkeller sagt, er sei unheimlich offenherzig. Sie sehen, unsere Weinberater haben manchmal sehr kreative Kategorien, in die sie die Weine einteilen. Aber es stimmt auch, der Ventoux versteckt sich nicht. Schöner Duft nach roten Beeren und südlichen Kräutern, deutliche Anklänge von weißem Pfeffer, saftig am Gaumen mit Kirsch- und Himbeertönen, französisch trocken, dabei aber unheimlich animierend. Geringer Trinkwiderstand, wie wir im Keller sagen. Wunderbar, leicht gekühlt zum Grillvergnügen.

Vom Vacqueyras Vieilles Vignes hat Jean-Louis schon den 13er gefüllt. „Ein komplett anderer Jahrgang“, meint er, aber ein ebenso großer Wein wie der 12er, meinen wir. Er lebt mehr von seiner Frische und wirkt in dem kühleren Jahr nicht so konzentriert, sondern explodiert mit seinen Früchten geradezu am Gaumen. Reife Beerenfrüchte und blühende Kräuter, Oliventapenade, Lakritz, Veilchen, dunkle Waldbeeren, aber mit dieser feinen Herbheit, die sie nur in nördlichen Breiten bekommen. Ein Wein mit Saft und Kraft, den seine pikante Säure in ein anhaltendes, spannendes Finale trägt und der ein langes Leben verspricht.

Für alle, die es gerne etwas runder und konzentrierter hätten, gibt es von Jean-Louis noch den Cuvée G. Für den Cuvée G nimmt er immer einige Partien des Vieilles Vignes und baut sie zum Teil in neuen Barrique-Fässern aus. Der Wein zeigt dann weniger frische Säure, dafür mehr Vanille- und Mokkatöne. Ein schmeichelnder Vacqueyras, der aber ganz deutlich die klare Handschrift von Jean-Louis trägt.

 

2013 Côtes du Ventoux rouge, Domaine de Colombier nur 7,20 € 11+1 Angebot*

2013 Vacqueyras Vieilles Vignes, Domaine de Colombier nur 14,50 €

2011 Vacqueyras Cuvée G, Domaine de Colombier nur 16,90 €

 

Gültig bis 30.09.2014, bzw. so lange der Vorrat hält.
*11+1 Angebot: Kaufen Sie 12 Flaschen, eine davon schenken wir Ihnen.