Der Garnacha de Fuego ist wieder da...

Besser denn je! Mit 92 Parker Punkten! Erinnern Sie sich an unseren Wein des Jahres 2008? Richtig, das war der mit dem Etikett, über dessen Schönheit man sich streiten kann. Die Flammen auf fast schwarzem Grund. Aber darüber, dass man mit dem 07er Garnacha de Fuego einen tollen Wein für wenig Geld bekam, darüber waren sich alle einig. Unterdessen gab es da einige Jahrgänge, die uns nicht [...]

Komm ein bisschen mit nach Italien...

?Komm ein bisschen mit nach Italien,Komm ein bisschen mit ans blaue MeerUnd wir tun, als ob das Leben eine schöne Reise wär ?? ... sangen Caterina Valente und Peter Alexander 1956 und natürlich kamen die Deutschen mit. Denn während es im kalten, regnerischen Deutschland Klöße mit brauner Sauce gab, servierte man hier Gnocchi alla lepre und so wie das der Kellner unter dem Sternenhimmel von San [...]

Patris not Petrus

Über Weine und Weingüter gibt es viele Legenden die dem Grundprinzip jeder Legende gehorchen: Wenn sie gut sind, sind sie oft auch gut erfunden. So soll es einmal bei einer der legendären Verkostungen des Herrn Rodenstock einen Wein gegeben haben der im allgemeinen Gemurmel der fortgeschrittenen Verkostung als Château Petrus ausgeschenkt wurde. Man nahm also ehrfürchtig das Glas, schnüffelte [...]

99 PP are not enough

Da rieb sich der ein oder andere etwas verdutzt die Augen als im Frühjahr das Update der 09er Bordeaux Bewertungen des Wine Advocat erschien. 19mal gab es 100 Punkte, 11mal 99 Punkte - so was hatte es noch nie gegeben. Herr Parker hatte wohl schon geahnt, dass man ihn in der Szene für etwas verrückt erklären würde und sich deshalb im Begleittext für seine hohen Bewertungen fast [...]

Rhône 2010: Ein monolithischer Jahrgang

Das Parker-Orakel hat gesprochen. Und für alle Kenner war es nichts neues, dass der Jahrgang 2010 an der Rhône ein wirklich großer ist. Nach dem tollen und sehr trinkfreudigen Jahrgang 2009, haben die 10er Weine etwas geradezu monolithisches. Sie besitzen weniger Süffigkeit, wirken in der Jugend vielleicht noch etwas unnahbar, doch sind von einer geradezu erschlagenden Vielschichtigkeit, die wie [...]

Tenuta di Ghizzano: Ein Toskana Geheimtipp

Bravo Ginevra! Das kleine biodynamische Weingut von Ginevra Venerosi Pesciolini ist mit 20ha ein Winzling unter den Toskana-Weingütern. Was dort produziert wird, gehört aber zu den ganz großen Weinen der Region. Im Jahrgang 2009 ist man direkt mit zwei Weinen unter die Top 30 der Toskana vorgestoßen. Es gibt nur wenige Weingüter die das geschafft haben und da kosten die Weine dann gerne auch mal [...]

Badia a Coltibuono: Ein Chianti Klassiker

Finden wir es eigentlich erstaunlich, das in Italien fast alle Weingüter die biologisch zertifiziert sind von Frauen geleitet werden. ?Ich mache doch eigentlich Bio?, hören wir von den männlichen Kollegen dann oft, ?aber ich lasse mir doch nicht vorschreiben wie ich zu arbeiten habe?? Ich frage mich dann immer, was eigentlich das ?eigentlich? in diesem Satz zu bedeuten hat. Emanuela Stucchi [...]

Die neuen Jubiläumsangebote

Nicht mal mehr zwei Monate dauert unser Jubiläumsjahr noch und da wird es Zeit noch einmal mit einigen besonderen Jubiälumsangeboten aufzuwarten. Die Toskana hatten wir noch nicht so sehr bedacht in diesem Jahr, also möchten wir Ihnen einige der bekanntesten Weine der Toskana in einer unerhöhrten 5+1 Aktion anbieten. Da ist der Chianti Classico Brolio  der Barone Ricasoli. Ein [...]

Heiliges Terroir

Das Kloster Disibodenberg war einst eines der größten und wichtigsten Klöster Deutschlands. Um 640 soll der Mönch Disibod das Kloster gegründet haben, in dem später sogar Hildegard von Bingen tätig war. Bei seiner Aufhebung um 1560 war es eine fast 3 Hektar große Anlage. Natürlich wurde dort auch Wein angebaut. Auf den steilen Terrassen am Südabbruch des Disibodenberg-Plateaus, direkt zum [...]

WeinSchmecker mit Mario Kotaska

"Wir wollten ja schon lange mal wieder zusammen kochen..." Nur wird das, wenn man sich mit Mario Kotaska zum Essen, Kochen und Wein verkosten verabredet, immer zu einem Schiffe versenken Spiel im Terminkalender. "A2 - Wasser, hab ich schon was..."  Schließlich haben wir es dann (nach mindestens einem Jahr) doch geschafft und mit einigen Freunden von der Zeitung war [...]

Unser Burgunder Tipp

Lieblingswinzer! Jérôme schafft es immer wieder, uns vor allem mit seinen eher kleinen Burgundern zu begeistern. Sein Fixin, sein Cote de Nuits blanc (nach drei bis vier Jahren Reifezeit) und dieses Jahr allen voran der Benjamin aus seinem Weingut, der Bourgogne rouge. Frucht satt und man ist im Zweifel, ob man das ganze elegant oder saftig nennen soll. Da ist [...]

The best Bordeaux ever - 2009

?Flüssige Droge?, ?das Beste, was ich je probiert habe?? die Weinkritiker überschlagen sich, wenn es um den Jahrgang 2009 im Bordelais geht. Der Jahrgang vereint die Vorzüge des maskulinen Spezialisten-Weins Bordeaux mit einer ungeheuren Trinkfreude. Angesichts der sonst nicht einfach zu genießenden Cru-Weine könnte man sagen, 2009 ist wie Quantenphysik, kinderfreundlich erklärt. [...]

Die Entdeckung des Jahres

Mit diesem Wein möchten wir uns bei all den Winzern entschuldigen, deren eingesandte Proben bei uns bisher nicht zum Zuge gekommen sind. Vieles verkosten wir, doch nicht alles können wir in unser ohnehin schon großes Sortiment aufnehmen. Selbst wenn es uns gut gefällt. Beim Château de Condamine aber konnten wir gar nicht anders. Und das kam so? Regelmäßig probieren wir [...]

Sommer Highlights: Viele Jubiläumsangebote

Nicht mal mehr vier Monate, dann ist es erst einmal vorbei unser Jubiläumsjahr 75 Jahre Kölner Weinkeller. Grund genug mit unseren Jubiläumsangeboten noch einmal richtig Gas zu geben:   2011 Basa , Telmo Rodriguez Der Basa von Telmo Rodriguez hat sich zu einem der bekanntesten Weißweine Spaniens entwickelt. Ja, er ist sozusagen der Referenzwein für eine ganze Region, das Rueda. Der [...]

Rosé-Weine mit Kultstatus im Angebot

Rosé-Weine mit Kult-Status gibt es ja nicht viele. Vier davon haben wir aber für Sie herausgesucht und mit einer Entdeckung gewürzt.   Der Grillwein ? Rosé Saigner , Markus Schneider ?Filigran kann ich nicht?, hat der Schneider Markus einmal gesagt, und so ist auch sein Rosé selbstverständlich eine eher herzhaft-kraftvolle Variante seiner Art. Dabei wird er im besonders [...]

Beitrag 1 bis 15 von 34