Ein Unternehmen der

REWE Group Logo

Colledila: Chianti Einzellage

Einzellagenweine gibt es nur sehr wenige in der Toskana, die Chianti kann man an einer Hand abzählen. Beim ehrwürdigen Castello di Brolio, einem der ältesten Weingüter der Region, gibt es seit einigen Jahren nun einen 100%igen Sangioveseaus der besten Lage des Gutes. Ein sensationeller Wein, weil er sich nicht wie viele toskanische Spitzen-Weine der letzten Jahrzehnte in die Richtungschneller, höher, weiter bewegt, sondern einfach feiner und vielschichtiger ist als viele seiner Kollegen.

Er verbirgt nicht die Herkunft von der Sangiovese, bringt also die frische Säure mit, die ihm eine fast burgundische Anmutung verleiht, dabei zeigt er ein immenses Fruchtspektrum auf, das jetzt am Anfang seiner Entwicklung schon beeindruckt. Veilchen, saftige Süßkirschen, Zedern, Malabarpfeffer und ein fast exotischer Schmelz im Abgang. Ein authentischer Chianti, der gleichzeitigaber auch eine Weiterentwicklung der Weinkunst in der Region darstellt. Weg vom Supertuscan, hin zum Chianti, aber gleichzeitig den sehr burgundischen Gedanken einzelner Crus berücksichtigt. Bravo, Francesco Ricasoli, das ist ein Wein, der einmal einer der ganz Großen der Toskana sein wird ohne sich dabei anzubiedern.

Decanter: Bester Chianti Classico!

2010 Colledilà Chianti Classico, Barone Ricasoli, 0,75l nur 34,90 €