Ein Unternehmen der

REWE Group Logo

Bestnoten aus Amerika

Weinpapst Robert Parker und die Autoren des renommierten WineSpectator haben die Sommerferien wohl in Europa verbracht, denn im letzten Monat kamen einige Bewertungen italienischer, französischer und auch deutscher Weine heraus.

Highlight sind sicherlich die 95 Punkte des WineSpectators für den 2004 Vino Nobile de Montepulciano Grandi Annate ist damit der beste Vino Nobile aller Zeiten und in einer Liga mit dem Mouton-Rothschild aus dem Superjahr 2005. Bei nur 49,- € für Etore Falvos Vino Nobile und 730,- für den Mouton fällt die Wahl wahrscheinlich nicht besonders schwer. "Offers notes of chocolate-covered cherry, with raspberry jam and hints of coffee bean and vanilla bean. Full-bodied, with polished tannins and a long, rich finish. Exotic and exciting. This can't be anything else." Also unbedingt probieren - what else?

Aus Deutschland kommen zwei Weine, deren Preis-Genuß-Verhältnis einfach umwerfend ist. Jeweils 6,90 € für einmal 90 und 89 Punkte. Bei den Schnäppchenpreisen dürften die beiden Rieslinge von Erni Loosen (Dr. L) und Nick Weis (St-Urbans-Hof Gutsriesling) bald ausgetrunken sein.

Robert Parker hatte es im Urlaub eher mit Italien. Mit 89 Punkten ist der Spumante brut von Col Vetoraz einer der fünf bestbewertsten Prosecci überhaupt. Na wir wussten ja schon immer, was wir an den spritzigen Weinen von Loris dell´Aqua haben. Die gleiche Punktzahl hat der herrlich kraftvolle Barco Reale der Tenuta di Capezzana erhalten. Ein Klassiker im Weinkeller und dazu auch noch gerade im Angebot bei uns.

Für alle, die es etwas runder mögen, hat Herr Parker noch ein wenig Nero d´Avola verkostet und bei Tasca d'Almerita hat ihm der Lamuri aus dem Jahrgang 2005 besonders gut gefallen. 90 Punkte für einen 8,90 € Wein! Es gibt nur noch knapp 80 Flaschen, daher sollten Sie sich mit dem Bestellen beeilen.