Ein Unternehmen der

REWE Group Logo

Barolo? Barbaresco? No!

Stellen Sie sich vor, der Betriebsleiter von Château Latour würde sich dazu entschließen keinen 07er oder 11er oder welchen Jahrgang auch immer als Grand Vin auf den Markt zu bringen. "Entsprach nicht unseren Vorstellungen", undenkbar? Na gut, in einem Jahr wie 93 oder 80 könnte man es verstehen, aber auch da gab es immer den 1er Cru. Und in einem Jahrgang der von Herrn Parker mit outstanding beschrieben wird? Das wäre der Untergang des Pauillac!

"E bisserl was geht immer", sagte einst der Monaco Franze und sicherlich kann man mit Ertragsreduzierung, selektiver Lese und perfekter Weinbergsarbeit auch in mäßigen Jahren gutes hervorbringen. Um so erstaunlicher ist es, dass sich einer der größten Winzer des Piemont entschlossen hat auf alle seine Paradeweine im outstanding Jahrgang 2006 zu verzichten. Jedenfalls teilte uns Bruno Giacosa mit, dass es keinen Barolo oder Barbaresco des Jahrgangs geben wird. "Entsprach nicht unseren Vorstellungen", lapidar, ungewöhnlich und selten vernommen. Respekt Bruno Giacosa! Wir werden die Weine schmerzlich vermissen, denn was den klassischen Barolo und Barbaresco angeht können nur wenige mit ihm mithalten. Vor allem, da es ohnehin immer zu wenig davon gibt. Also heisst es sich noch einmal mit dem grandiosen 04er eindecken, den jetzt schon gut trinkbaren 03er probieren oder mit dem 05er für die nächsten Jahre vorsorgen. Sonst, warten auf den 07er.

Im Angebot haben wir bis Ende November ja noch den herrlich duftigen Barolo Falletto di Serralunga aus dem Jahrgang 2003 , statt 79,50 € nur 74,90 €. Aus dem Jahrhundertjahrgang 2004 gibt es noch wenige Flaschen vom Barbaresco Asili Riserva (Red Lable) , mit 98 Parker Punkten jetzt schon eine Weinikone. Außerdem noch ein wenig vom 2004 Barolo Falletto di Serralunga mit 96 PP auch bestens bewertet.

Vom 05er können wir Ihnen zum Glück noch alle drei Barbaresco (Rabaja , Asili , San Stefano ) und den Barolo Rocche anbieten, auch hier waren WineSpectator und Robert Parker mit 94 / 95 Punkten begeistert. Riservas aus diesem Jahrgang wird es nicht geben. Es wird also knapp in den nächsten Jahren für Giacosa Freunde.

 

>> Hier finden Sie alle Weine von Bruno Giacosa

 

(Alle Weine sind nur limitiert verfügbar. Eine Zuteilung behalten wir uns vor.)