Juliäumsweine von Puig-Parahy

unter Winzer und Weine

Ob ein runder Geburtstag, Hochzeitstag oder Dienstjubiläum – besondere Jahreszahlen müssen gefeiert werden! In diesem Zusammenhang erreichen uns viele Anfragen von Kunden, die nach bestimmten Jahrgängen suchen, denn was wäre ein besseres Geschenk als ein Wein etwa aus dem Geburtsjahr?

Daher haben wir bei dem Experten für lange, perfekt gereifte Tropfen nachgefragt: George Puig aus dem schönen Roussillon! In seinem Wohnzimmer stehen und liegen über hundert kleine Flaschen verstreut mit nichts darauf als seltsame Zahlen. Einsneunneunnull, einsneunsiebenfünf, einsneundreidrei, einsneundreizwei, einsneuneinsvier. Auf den ersten Blick könnte man meinen sie seien durchnummeriert, aber mitnichten! Die Nummern stehen für Jahrgänge. Einmal, als wir ihn besuchten, probierten wir andächtig einen 1933er und konnten nicht mehr an uns halten. „George, wie viele Flaschen hast du davon denn noch …?“ „Flaschen?“, kam langsam die Antwort, als hätten wir etwas äußerst Dummes gefragt, „Mais non. Der 33er liegt doch noch unten im Keller im Betontank … den muss ich auch bald mal in ein Fass umfüllen.“ All diese Weine lagern noch in Tanks und Fässern und werden erst gefüllt, wenn George und seine Familie beschließen ein paar Flaschen davon abzugeben. 

Rivesaltes: einer der großen, unbekannten Süßweine dieser Welt. Nachfolgend präsentieren wir Ihnen die Jubiläumsjahrgänge, die für Sie von der Familie Puig freigegeben wurden: 1958, 68, 78 und 88 – da kann die nächste Festivität kommen! 


1958

Der Rivesaltes 1958 von der Domaine Puig Parahy ist, wie alle gereiften Süßweine seiner berühmten Herkunft, eine Zeitkapsel mit der man ihn der Vergangenheit zurückreisen kann. Nach vielen Jahrzehnten in Fässern hat Georges Puig diesen jetzt in Flaschen gefüllt, damit Sie sich einen Schluck Geschichte gönnen können.

 

1968

Ein gereifter Rivesaltes wie der aus dem Jahrgang 1968 von der Domaine Puig Parahy ist nicht nur für Süßweinliebhaber ein großer Genuss. Die aus der Grenache gekelterten Weine werden nach der nicht vollständigen Gärung mit Brandwein gestoppt, vergleichbar mit dem Verfahren der Portweinherstellung. Über die Reifung in Fässern gewinnen sie an Komplexität und Weichheit und werden zu etwas Einzigartigem. Der 68er wurde jetzt nach mehr als 50 Jahren in die Flasche gefüllt, damit Sie ein Stück Geschichte ins Glas bekommen.

 

1978

Dieser Rivesaltes der Domaine Puig Parahy von 1978 ist quasi in seinen mittleren Jahren, denn nach 40 Jahren Reifung in Holzfässern hat er immer noch eine große Zukunft vor sich. Nicht nur für Süßweinliebhaber ist diese große Spezialität des Roussillon ein einzigartiger Genuss.

Der Rivesaltes von 1988 von der Domaine Puig Parahy ist 30 Jahre alt und immer noch voller Leben. Er stammt aus einem historisch bedeutsamen Jahr, in dem Michail Gorbatschow New York besucht und Holland Fußball-Europameister wird. Ein ganz besonderer Süßwein, der über seine lange Reife in Holzfässern eine faszinierende Komplexität erreicht hat.

 81,00 €     0,75l (1l = 108,00 €)*

 

 

 

*Bitte beachten Sie: Die in diesem redaktionellen Text ausgezeichneten Preise und Angebote beziehen sich auf das Erscheinungsdatum des Textes. Aktuell sind immer die im Shop hinterlegten Preise gültig. Die Dauer von Angeboten weisen wir in den redaktionellen Artikeln gesondert aus.