Bordeaux Subskription - Was steckt dahinter?

Was ist das? Jetzt stellen mehr uns mal janz dumm… Im Prinzip kauft man jetzt Wein, der noch in den Fässern auf den Weingütern im Bordeaux liegt und erst 2019 ausgeliefert wird. Die Subskription kannte man früher von Büchern, da konnte man sozusagen ein Buch vorbestellen, und wenn genug Subskribenten zusammen waren, wurde das Buch gedruckt. Dafür bekamen die dann einen Preisnachlass auf den [...]

Bordeaux En Primeur Jahrgang 2016 - Rechtes Ufer

Sind die Weine vom rechten Ufer jetzt besser oder schlechter als im letzten Jahr? Dazu gibt es ganz verschiedene Ansichten, je nachdem, wen man fragt. Ich denke es hängt am Ende ganz einfach davon ab, was man mag und wie lange man lagern möchte. Die 2015er versprechen in ihrer üppigen und weicheren Art sicherlich früheres Trinkvergnügen, die 2016er sind, wie auch die Nachbarn am linken Ufer, [...]

Bordeaux En Primeur Jahrgang 2016 - Linkes Ufer

Da der Beginn der En-Primeur-Kampagne unmittelbar bevorsteht, folgt nun, wie Versprochen, ein Überblick über die verschiedenen Gemeinden und ihre Qualitäten. Ich habe versucht so viele Weine wie möglich und vor allem auch sooft es ging zu probieren, denn die Fassmuster zeigen sich ja immer etwas unterschiedlich und nur in der Summe der Verkostungen kann man zu einem sicheren Ergebnis kommen. [...]

Ein wundervolles Jahr: Bordeaux En Primeur Jahrgang 2016

Nach der Abreise aus dem sonnigen Köln und nach siebenstündiger Odyssee bin ich am vergangen Sonntag, im recht kühlen und regnerischen Bordeaux angekommen, um dort die En-Primeur-Weine aus dem Jahrgang 2016 zu verkosten, der, wie durch ein Wunder, ein Beeindruckender wurde… Aber von vorne: Am Montagmorgen nach dem Frühstück in unserem Hotel im Haut-Médoc, verzog sich der in Bordeaux übliche [...]

Subskription: 2015 - Die Rückkehr des Bordeaux?

Paukenschläge, Flötentöne, quäkende Schalmai - alle Jahre wieder im April wartet das Concerto Bordelaise mit vielstimmigen, oft auch leider wenig harmonischen Tönen auf. Die Weinjournalisten spielen Orakel und spätestens wenn Ende April der WineAdvocat seine Bewertungen veröffentlicht, bricht der Subskriptions-Wahnsinn aus. Dabei gibt es eine einfache Grundregel: In einem guten und gefragten Jahr [...]

Bordeaux Subskription einfach erklärt

Was ist das? Jetzt stellen mehr uns mal janz dumm… Im Prinzip kauft man jetzt Wein, der noch in den Fässern auf den Weingütern im Bordeaux liegt und erst 2018 ausgeliefert wird. Die Subskription kannte man früher von Büchern, da konnte man sozusagen ein Buch vorbestellen, und wenn genug Subskribenten zusammen waren, wurde das Buch gedruckt. Dafür bekamen die dann einen Preisnachlass auf den [...]

Bordeaux en primeur: Der Jahrgang 2015

Nach der gefühlt ewig langen Zeit des Wartens, die die Bordeaux-Enthusiasten unter uns nach den beiden großen Jahren 2009 und 2010 erdulden mussten, eilt dem Jahrgang 2015 wieder der Ruf voraus, ein besonders guter zu sein. Das weckt natürlich Erwartungen. Ob der Jahrgang diesen gerecht werden wird, bleibt -wie immer- abzuwarten. Schließlich zählt für uns Genießer nur das, was in zwei Jahren [...]

Bordeaux Subskription 2011

Bald geht es wieder los mit der Bordeaux-Subskription. Hier finden Sie schon einmal die ersten Berichte und Einschätzungen zur Kampagne. Immer aktuell finden Sie übrigens unsere Kommentare auf Google+ und Facebook. Vom 28. März Blanke Nerven im Bordeaux. " HEADING BACK TO BORDEAUX NEXT WEEK TO TASTE 2011s-ABSOLUTELY NO INTEREST IN THIS VINTAGE IF MY instincts are correct" hat [...]

Beitrag 1 bis 8 von 28

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Angebotspreise der Blogbeiträge nur kurze Zeit gültig sind. Der aktuell gültige Preis entspricht immer dem der Artikeldetailseite. Zur Übersicht der derzeit reduzierten Weine klicken Sie bitte hier