Jubiläum! 80 Jahre Kölner Weinkeller

Die Arbeit in der Weinwelt relativiert die Wahrnehmung von Zeit enorm. Wer zum Beispiel neue Reben pflanzt, weiß, dass es zehn Jahre dauern kann bis aus dem Weinberg etwas Brauchbares entsteht. Ein Jahrgangs-Madeira kommt frühestens nach 22 Jahren auf den Markt und wenn man bei einem ernsthaften Moselwinzer zu Besuch ist, bekommt man den aktuellen Jahrgang eher aus akademischem Interesse zur [...]

Neu im Weinkeller: Château Franc-Baudron

Um unser Sortiment außerhalb der ausgetretenen Pfade der namhaften Châteaus und bekannten Grand Crus zu erweitern, haben wir bei unserem, wie üblich ausgedehnten Verkostungsmarathon, ein echtes Familienweingut aufgetan, das uns mit seinen Qualitäten restlos überzeugt hat. Das Château Franc-Baudron liegt auf dem Plateau oberhalb von Saint-Émilion in der Appellation Montagne Saint-Émilion, wo die [...]

WeinTriennale: Frauensache Wein

Weintriennale Logo

Wein ist Tradition, wird aber dennoch jedes Jahr neu erfunden. Wein ist ein Naturprodukt und doch gibt es kaum etwas, das so stark mit der Kultur eines Landes, eines Zeitalters verbunden ist, wie der Rebensaft. Weinbereitung ist ein landwirtschaftlich technisches Verfahren, aber dennoch benötigt man unendlich viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung damit es ein besonderer Wein wird. Am Ende all [...]

Eier. Wir brauchen Eier - Tortilla zum Rioja

Guten Appetit!

Einer Legende nach wurde die Tortilla im 19. Jahrhundert erfunden. Wie es zu dieser Zeit üblich war, führte man Kriege und das Fußvolk hatte den ehrbaren Zielen der Oberhäupter zu folgen. So kam eine Bäuerin aus Navarra in die Verlegenheit, auf ihrem Hof den General Zumalacárregui und sein Militär zu verköstigen. Außer Kartoffeln, Eiern und Zwiebeln hatte sie jedoch keine weiteren Nahrungsmittel [...]

Die Bergküche Spaniens - Migas

Die Hirtenmahlzeit Migas

Spanien ist das (durchschnittlich) zweithöchste Land Europas, hinter der Schweiz und noch vor Österreich. Erstaunlich, kennen wir doch eher die Küsten, aber die Hochebene der iberischen Meseta liegt auf 500 bis 900 Metern, die Pyrenäen und die Sierra Nevada besitzen eine erstaunliche Anzahl an Dreitausendern und überall dazwischen gibt es Berge, Berge, Berge. Kein Wunder, dass das einen großen [...]

Zurück zum Ursprung - Küche & Weine Spaniens

Weinbrevier Spanien

DIE FREUDE AN DER ANARCHIE Spanien? War das nicht das Land in dem man alles mit Unmengen Olivenöl und Knoblauch kocht? Wo der Spargel aus der Dose kommt und man nicht einmal richtig frühstücken kann? Das kulinarische Spanienbild wurde lange Zeit von bequemen Vorurteilen und den Touristenküchen der Costa Brava geprägt. Aber spätestens ab 2003, als in der New York Times ein großer Artikel über den [...]

Neues von Salcheto - Vom Chianti über Rosso bis hin zum Vino Nobile

Die Weinlese bei Salcheto

Mit dem Biskero hat das Weingut bereits einen Volltreffer bei uns gelandet. Jetzt wird es Zeit, endlich auch den eigentlichen Kernwein von Salcheto ins Sortiment aufzunehmen, den Vino Nobile de Montepulciano. Der kommt natürlich direkt im Dreiklang daher, als Rosso, Vino Nobile und Riserva. Beeindruckt hat uns, mit welcher Konsequenz Michele Manelli bei allem, was er auf dem Weingut macht, [...]

Amarone - Was steckt dahinter?

Die Trauben werden zum Trocknen ausgelegt

Früher, als alles einmal besser war, wie wir ja wissen, waren fast alle großen und berühmten Weine der Welt süß oder zumindest nicht trocken. Dann kam die Zuckerraffinade, Süße wurde einfach zu gewinnen und somit billig und mittlerweile ist fast alles süß. Es war aber nicht immer so einfach, denn früher musste der Zucker aufwendig gewonnen und konzentriert werden. Ein beliebtes Verfahren bei [...]

Beitrag 49 bis 56 von 579

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Angebotspreise der Blogbeiträge nur kurze Zeit gültig sind. Der aktuell gültige Preis entspricht immer dem der Artikeldetailseite. Zur Übersicht der derzeit reduzierten Weine klicken Sie bitte hier