Unsere Entdeckung des Jahres - Weingut Weedenborn aus Rheinhessen

Weingut Weedenborn

„Hinterland“, so nannten die Winzer unten an der Rheinfront früher oft etwas abwertend die hügelige Region, die westlich des Rheins Richtung Alzey liegt. Triste Hügel, auf denen landwirtschaftliche Mischbetriebe in kleinen Orten mit den Namen Framersheim, Eppelsheim, Gundersheim oder Gau-Heppenheim das Bild bestimmen. Hier hat lange Zeit niemand nur vom Weinbau gelebt. Zu kalt, zu windig, aber [...]

Unbekannte Region, fabelhafter Wein - Die Savoyen und der Apremont

Würde man eine Umfrage auf der Straße machen, die Savoyen wären allenfalls für Dinge wie den Ski-Tourismus, Käse und natürlich den Mont Blanc bekannt – aber Wein?! Außerhalb Frankreichs wissen nur wenige ob der guten Tropfen der Region. Wie auch, wenn große Teile gar nicht erst in den Export gehen. Dabei waren die Römer hier bereits vor 2.000 Jahren in Sachen Wein am Werk und der schlechte Ruf, [...]

Steckbrief: Das Burgund

Das Burgund ist keine Region, die mit prunkvollen Châteaus und ausladenden Parks aufwartet, es ist vielmehr der Ort, an dem Genuss und ausgedehnte Mahlzeiten den Tagesablauf bestimmen. Ist Paris der Kopf und die Champagne die Seele, so ist das Burgund der Magen Frankreichs. Doch sind es nicht nur das Rindfleisch aus dem Charolais, das Geflügel aus Bresse oder der Fisch aus den Flüssen, sondern [...]

Es muss nicht immer Champagner sein

Des einen Fluch ist des anderen Segen: Das europäische Markenrecht macht auch vor Lebensmitteln nicht Halt und so dürfen nicht nur deutsche Bäcker keinen „schlesischen“ Streuselkuchen mehr verkaufen, die Bezeichnung „Méthode champenoise“, mit der die traditionelle Flaschengärung verdeutlicht wurde, wurde ebenfalls verboten, erinnerte sie zu sehr an die Champagne. So wurde die „Méthode [...]

Ein Erdbeben an der Mosel...

“Das Tal ist eng”, hatte ein bekannter und international erfolgreicher Winzer auf die Frage, ob es denn keine neidischen und verärgerten Kollegen wegen seines Erfolgs gäbe, geantwortet. Ja, das Tal ist eng, ziemlich eng wie sich jetzt einmal wieder gezeigt hat. Der Mosel-Abteilung des Verbands deutscher Prädikatsweingüter (VDP), der in seinem Selbstverständnis immer noch die Vertretung der [...]

M. Chapoutier und die Sélections parcellaires

Die Weine von M. Chapoutier sind wohl die begehrtesten der Rhône; von Robert Parker gibt es Top-Bewertungen und um viele Weine muss man sich fast schon reißen… Zum Glück haben wir ein paar der wunderbaren Tropfen im Keller, darunter die Ausnahme-Weine der "Sélections parcellaires"-Reihe die wir Ihnen heute vorstellen möchten.   Aus verschiedenen kleinen, definierten Parzellen [...]

Subskription: 2015 - Die Rückkehr des Bordeaux?

Paukenschläge, Flötentöne, quäkende Schalmai - alle Jahre wieder im April wartet das Concerto Bordelaise mit vielstimmigen, oft auch leider wenig harmonischen Tönen auf. Die Weinjournalisten spielen Orakel und spätestens wenn Ende April der WineAdvocat seine Bewertungen veröffentlicht, bricht der Subskriptions-Wahnsinn aus. Dabei gibt es eine einfache Grundregel: In einem guten und gefragten Jahr [...]

Bordeaux Subskription einfach erklärt

Was ist das? Jetzt stellen mehr uns mal janz dumm… Im Prinzip kauft man jetzt Wein, der noch in den Fässern auf den Weingütern im Bordeaux liegt und erst 2018 ausgeliefert wird. Die Subskription kannte man früher von Büchern, da konnte man sozusagen ein Buch vorbestellen, und wenn genug Subskribenten zusammen waren, wurde das Buch gedruckt. Dafür bekamen die dann einen Preisnachlass auf den [...]

Beitrag 41 bis 48 von 556

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Angebotspreise der Blogbeiträge nur kurze Zeit gültig sind. Der aktuell gültige Preis entspricht immer dem der Artikeldetailseite. Zur Übersicht der derzeit reduzierten Weine klicken Sie bitte hier