M. Chapoutier und die Sélections parcellaires

Die Weine von M. Chapoutier sind wohl die begehrtesten der Rhône; von Robert Parker gibt es Top-Bewertungen und um viele Weine muss man sich fast schon reißen… Zum Glück haben wir ein paar der wunderbaren Tropfen im Keller, darunter die Ausnahme-Weine der "Sélections parcellaires"-Reihe die wir Ihnen heute vorstellen möchten.   Aus verschiedenen kleinen, definierten Parzellen [...]

Subskription: 2015 - Die Rückkehr des Bordeaux?

Paukenschläge, Flötentöne, quäkende Schalmai - alle Jahre wieder im April wartet das Concerto Bordelaise mit vielstimmigen, oft auch leider wenig harmonischen Tönen auf. Die Weinjournalisten spielen Orakel und spätestens wenn Ende April der WineAdvocat seine Bewertungen veröffentlicht, bricht der Subskriptions-Wahnsinn aus. Dabei gibt es eine einfache Grundregel: In einem guten und gefragten Jahr [...]

Bordeaux Subskription einfach erklärt

Was ist das? Jetzt stellen mehr uns mal janz dumm… Im Prinzip kauft man jetzt Wein, der noch in den Fässern auf den Weingütern im Bordeaux liegt und erst 2018 ausgeliefert wird. Die Subskription kannte man früher von Büchern, da konnte man sozusagen ein Buch vorbestellen, und wenn genug Subskribenten zusammen waren, wurde das Buch gedruckt. Dafür bekamen die dann einen Preisnachlass auf den [...]

Château Les Valentines - Die Essenz der Provence!

Ein Glück für uns, dass Pascale und Gilles Pons ihre Büroarbeit satthatten und ihrem Stadtleben und dem Grafikdesign den Rücken zugekehrt haben, denn nur so haben sie 1997 begonnen, ihr eigenes Weingut aufzubauen. Das ist in der Provence heute gar nicht mehr so einfach, wenn man nicht gerade Brad Pitt oder Angelina Jolie heißt, denn in den letzten Jahren sind die Grundstücks- und auch die [...]

Unsere Neuentdeckung: Domaine de la Croix Senaillet

Manchmal muss man eben auch ja sagen … Und zum Glück hat unsere Sommelière Noreen Rudolph es im Fall der Domaine de la Croix Senaillet getan! Wir bekommen fast schon täglich Weine zugesendet, die wir doch probieren und am besten in großen Mengen bestellen sollen. Doch leider ist unser Keller endlich und so können wir nicht jeden Wein verkosten (das würde wohl auch den Rahmen des Professionellen [...]

Bordeaux en primeur: Der Jahrgang 2015

Nach der gefühlt ewig langen Zeit des Wartens, die die Bordeaux-Enthusiasten unter uns nach den beiden großen Jahren 2009 und 2010 erdulden mussten, eilt dem Jahrgang 2015 wieder der Ruf voraus, ein besonders guter zu sein. Das weckt natürlich Erwartungen. Ob der Jahrgang diesen gerecht werden wird, bleibt -wie immer- abzuwarten. Schließlich zählt für uns Genießer nur das, was in zwei Jahren [...]

Pecorino, Sousón & Co. - Unbekannte Rebsorten

Die Vielfalt der Rebsorten, allein in einzelnen Ländern, ist enorm! Jede Nationalität hat ihre eigenen, heimischen Trauben, die sich über Jahrhunderte an die Region und ihre klimatischen Begebenheiten angepasst und dabei einen ganz besonderen Charakter entwickelt haben – so spiegeln sie das Land in vollen Zügen wider.  In den vergangenen Jahren haben sich allerdings einige internationale [...]

Leben wie Gott in Süddeutschland - Maultaschen & Wein

Essen und Genuss ist bei uns im Weinkeller ein ständiges Thema – doch nicht nur die hochtrabende Küche, sondern vor allem die regionalen Gerichte haben es uns angetan, sind wir doch außer Wahl-Rheinländer auch Franken, Spanier, Münchner, Schwaben, Moselaner und Niederländer, um nur ein paar zu nennen. So haben wir uns heute einmal der Maultasche, der ur-schwäbischen Spezialität, angenommen [...]

Beitrag 41 bis 48 von 551

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Angebotspreise der Blogbeiträge nur kurze Zeit gültig sind. Der aktuell gültige Preis entspricht immer dem der Artikeldetailseite. Zur Übersicht der derzeit reduzierten Weine klicken Sie bitte hier