Valdeorras

Ganz im Osten Galiziens, weit abseits der großen Verkehrswege und selbst vom Jakobsweg nicht beachtet, liegt die kleine DO Valdeorras. Doch trotz der Abgeschiedenheit ist die Region nie uninteressant für Menschen gewesen. Der Grund hierfür liegt bereits im Namen verborgen: Val de Orras, das Tal des Goldes.

Im Río Sil und den angrenzenden Bergen suchten und fanden schon die Römer Gold. Es müssen sogar beachtliche Mengen gewesen sein, denn im Grenzgebirge zum Bierzo trugen sie ganze Berge ab. Dabei hinterließen sie eine groteske Mondlandschaft, die man selbst nach 2.000 Jahren immer noch erkennen kann, die Las Médulas. Abgesehen vom Gold birgt das kleine Gebiet nahe der portugiesischen Grenze aber auch noch andere Schätze …

In den vergangenen Jahren wurden hier enorme Anstrengungen unternommen, um die autochthonen Sorten – insbesonderedie Godello und die Mencía – wieder zum Leben zu erwecken und daraus Weine mit individueller Persönlichkeit zu keltern. Noch sind die Weine aus dem Valdeorras nur wenigen Kennern bekannt. Das liegt sicher auch an den geringen Mengen,die hier wachsen. Für uns gehören sie zu einer der großen Wiederentdeckungen der letzten Jahren.

Valdeorras

Ganz im Osten Galiziens, weit abseits der großen Verkehrswege und selbst vom Jakobsweg nicht beachtet, liegt die kleine DO Valdeorras. Doch trotz der Abgeschiedenheit ist die Region nie uninteressant für Menschen gewesen. Der Grund hierfür liegt bereits im Namen verborgen: Val de Orras, das Tal des Goldes.

Weiter im Text nach den Weinen

Alle Weine aus dem Valdeorras

Alle Weine aus dem Valdeorras

90 Parker Punkte

Telmo Rodriguez Gaba do Xil 2015 ist ein Weisswein von einer Rebsorte, die bishe...

Telmo Rodriguez Gaba do Xil 2015 ist ein Weisswein von einer Rebsorte, die bisher eigentlich nur lokale Bedeutung hatte: Godello. Typisch für den Nordwesten Spaniens. Aber da immer...

9,30 € 0,75l (1l = 12,40 €)
Bestellen
lieferbar

Die Rebsorten Godello, Loureira, Doña Branca und Palomino sind die Grundlage des...

Die Rebsorten Godello, Loureira, Doña Branca und Palomino sind die Grundlage des Branco de Sta. Cruz aus dem Jahrgang 2010, der für 12 Monate in traditionellen Fässern lagert. In p...

19,50 € 0,75l (1l = 26,00 €)
Bestellen
lieferbar

95 Parker

Die Rebsorten Mencia, Merenzao, Sousón, Garnacha, Godello und Brencellaoe, die v...

Die Rebsorten Mencia, Merenzao, Sousón, Garnacha, Godello und Brencellaoe, die von hochgelegenen, kargen Weinbergen stammen, bilden die Cuvée für den faszinierenden As Caborcas 201...

36,00 € 0,75l (1l = 48,00 €)
Bestellen
lieferbar

94 Guia Penin

Telmo Rodriguez neuster Weisswein ist eine echte Sensation! Wir wussten gar nich...

Telmo Rodriguez neuster Weisswein ist eine echte Sensation! Wir wussten gar nicht das man aus Godello solche Weine und vor allem mit einem solchen Reifepotential bereiten kann. Ger...

19,50 € 0,75l (1l = 26,00 €)
Bestellen
lieferbar

Valdeorras

Im Río Sil und den angrenzenden Bergen suchten und fanden schon die Römer Gold. Es müssen sogar beachtliche Mengen gewesen sein, denn im Grenzgebirge zum Bierzo trugen sie ganze Berge ab. Dabei hinterließen sie eine groteske Mondlandschaft, die man selbst nach 2.000 Jahren immer noch erkennen kann, die Las Médulas. Abgesehen vom Gold birgt das kleine Gebiet nahe der portugiesischen Grenze aber auch noch andere Schätze …

In den vergangenen Jahren wurden hier enorme Anstrengungen unternommen, um die autochthonen Sorten – insbesonderedie Godello und die Mencía – wieder zum Leben zu erwecken und daraus Weine mit individueller Persönlichkeit zu keltern. Noch sind die Weine aus dem Valdeorras nur wenigen Kennern bekannt. Das liegt sicher auch an den geringen Mengen,die hier wachsen. Für uns gehören sie zu einer der großen Wiederentdeckungen der letzten Jahren.