Ein Unternehmen der

REWE Group Logo

Romano dal Forno

Im Jahr 1983 war es so weit und die heutige Weinlegende Romano dal Forno hat das gleichnamige Weingut in Italien gegründet. Heute betreibt er es gemeinsam mit seinen drei Söhnen – Luca, Marco und Michele. Der Keller, in dem die Lese verarbeitet wird, reicht über drei Stockwerke, in denen auch die zahlreichen Barriques lagern. Für den Bereich, in dem die Trauben trocknen, hat Romano dal Forno eine einzigartige Methode entwickelt. Und zwar befinden sich über den Trauben riesige Ventilatoren, die für eine gleichmäßige Temperatur und eine angenehme Luftfeuchtigkeit sorgen. Seine Weinkammer lehnt sich an den neoklassizistischen Stil an und befindet sich etwa 15 Meter unter der Erde. Dort stehen auch die großen Edelstahltanks, die von Hand gefertigt wurden.

Das Weingut von Romano dal Forno ist mitten im Weinbaugebiet Valpolicella gelegen. Romano dal Forno ist ein weltweit bekannter und beliebter italienischer Winzer, dessen Weine zu den besten der Welt zählen und die äußerst selten und limitiert sind. Die Weinberge sind sehr dicht gepflanzt und die Reben spenden sich gegenseitig Schatten. So entsteht der wunderbare Geschmack dieser einzigartigen, ikonischen Weine des Valpolicella.

 

Steckbrief 

  • Inhaber: Romano dal Forno und seine drei Söhne
  • Region: Venetien, Valpolicella
  • Gründungsjahr: 1983
  • Rebsorten: Corvina, Rondinella, Croatina, Oselet
  • Rebfläche: ca. 35 Hektar
  • Produktion: zwischen 50.000 und 80.000 Flaschen / Jahr
  • Terroir: Lehm-, Tonboden
  • Stilistik: Niedrige Erträge, die späte Lese, und das Antrocknen der Beeren führen zu hoher Konzentration und einer Verdichtung der Aromen
  • Besonderheit: Ein traditioneller Anbau und dennoch technischer Fortschritt. Die Weine des Weinproduzenten Romano dal Forno zählen zu den beliebtesten bei Produzenten weltweit.
Im Jahr 1983 war es so weit und die heutige Weinlegende Romano dal Forno hat das gleichnamige Weingut in Italien gegründet. Heute betreibt er es gemeinsam mit seinen drei Söhnen – Luca, Marco... mehr erfahren
close
Romano dal Forno

Im Jahr 1983 war es so weit und die heutige Weinlegende Romano dal Forno hat das gleichnamige Weingut in Italien gegründet. Heute betreibt er es gemeinsam mit seinen drei Söhnen – Luca, Marco und Michele. Der Keller, in dem die Lese verarbeitet wird, reicht über drei Stockwerke, in denen auch die zahlreichen Barriques lagern. Für den Bereich, in dem die Trauben trocknen, hat Romano dal Forno eine einzigartige Methode entwickelt. Und zwar befinden sich über den Trauben riesige Ventilatoren, die für eine gleichmäßige Temperatur und eine angenehme Luftfeuchtigkeit sorgen. Seine Weinkammer lehnt sich an den neoklassizistischen Stil an und befindet sich etwa 15 Meter unter der Erde. Dort stehen auch die großen Edelstahltanks, die von Hand gefertigt wurden.

Das Weingut von Romano dal Forno ist mitten im Weinbaugebiet Valpolicella gelegen. Romano dal Forno ist ein weltweit bekannter und beliebter italienischer Winzer, dessen Weine zu den besten der Welt zählen und die äußerst selten und limitiert sind. Die Weinberge sind sehr dicht gepflanzt und die Reben spenden sich gegenseitig Schatten. So entsteht der wunderbare Geschmack dieser einzigartigen, ikonischen Weine des Valpolicella.

 

Steckbrief 

  • Inhaber: Romano dal Forno und seine drei Söhne
  • Region: Venetien, Valpolicella
  • Gründungsjahr: 1983
  • Rebsorten: Corvina, Rondinella, Croatina, Oselet
  • Rebfläche: ca. 35 Hektar
  • Produktion: zwischen 50.000 und 80.000 Flaschen / Jahr
  • Terroir: Lehm-, Tonboden
  • Stilistik: Niedrige Erträge, die späte Lese, und das Antrocknen der Beeren führen zu hoher Konzentration und einer Verdichtung der Aromen
  • Besonderheit: Ein traditioneller Anbau und dennoch technischer Fortschritt. Die Weine des Weinproduzenten Romano dal Forno zählen zu den beliebtesten bei Produzenten weltweit.