Großes Gewächs und Erste Lage (VDP)

Erinnern Sie sich an die Zeiten, in denen ein deutscher Winzer an die 50 verschiedene Weine machen musste um ernst genommen zu werden. All die Lagen, Prädikate und Geschmacksrichtungen ließen eine Kombinationsvielfalt zu, wie bei Rubiks-Cube.  Zum Glück ist alles viel einfacher geworden.

Mit den Großen Gewächsen hat der VDP die burgundische Qualitätspyramide in Deutschland eingeführt, dabei die Wertigkeit der besten deutschen Lagen festgelegt und den Stellenwert großer trockener Weine aus Deutschland wieder aufgewertet. 

Der trockene Wein aus der Großen Lage heißt Großes Gewächs und repräsentiert damit die Spitze des Sortimentes im trockenen Bereich. Das (kurzgefasst) GG hat keine weiteren Prädikate wie Kabinett oder Spätlese, diese sind den frucht- und edelsüßen Weinen aus der Großen Lage vorbehalten. Als zusätzlichen Hinweis auf die Herkunft eines Weines aus einer Großen Lage trägt er neben dem Namen des Weinguts und der Rebsorte auch den Lagennamen, jedoch ohne Ortsnamen, auf dem Etikett.  

Die VDP Erste Lage kennzeichnet erstklassige Lagen mit eigenständigem Charakter, in denen optimale Wachstumsbedingungen herrschen und nachweislich über lange Zeit Weine mit nachhaltig hoher Qualität erzeugt wurden. Die Lagen werden von den VDP Regionalverbänden mit großer Sorgfalt bestimmt und abgegrenzt. Diese ziert nicht der Schriftzug Großes Gewächs, aber das 1. Lage-Logo.

Übersicht in deutschen Kellern, dem VDP sei Dank.

Großes Gewächs und Erste Lage (VDP) Erinnern Sie sich an die Zeiten, in denen ein deutscher Winzer an die 50 verschiedene Weine machen musste um ernst genommen zu werden. All die Lagen,... mehr erfahren
close

Großes Gewächs und Erste Lage (VDP)

Erinnern Sie sich an die Zeiten, in denen ein deutscher Winzer an die 50 verschiedene Weine machen musste um ernst genommen zu werden. All die Lagen, Prädikate und Geschmacksrichtungen ließen eine Kombinationsvielfalt zu, wie bei Rubiks-Cube.  Zum Glück ist alles viel einfacher geworden.

Mit den Großen Gewächsen hat der VDP die burgundische Qualitätspyramide in Deutschland eingeführt, dabei die Wertigkeit der besten deutschen Lagen festgelegt und den Stellenwert großer trockener Weine aus Deutschland wieder aufgewertet. 

Der trockene Wein aus der Großen Lage heißt Großes Gewächs und repräsentiert damit die Spitze des Sortimentes im trockenen Bereich. Das (kurzgefasst) GG hat keine weiteren Prädikate wie Kabinett oder Spätlese, diese sind den frucht- und edelsüßen Weinen aus der Großen Lage vorbehalten. Als zusätzlichen Hinweis auf die Herkunft eines Weines aus einer Großen Lage trägt er neben dem Namen des Weinguts und der Rebsorte auch den Lagennamen, jedoch ohne Ortsnamen, auf dem Etikett.  

Die VDP Erste Lage kennzeichnet erstklassige Lagen mit eigenständigem Charakter, in denen optimale Wachstumsbedingungen herrschen und nachweislich über lange Zeit Weine mit nachhaltig hoher Qualität erzeugt wurden. Die Lagen werden von den VDP Regionalverbänden mit großer Sorgfalt bestimmt und abgegrenzt. Diese ziert nicht der Schriftzug Großes Gewächs, aber das 1. Lage-Logo.

Übersicht in deutschen Kellern, dem VDP sei Dank.

Filter schließen
Gewählte Filter:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
12 Artikel
Zuletzt angesehen