CHÂTEAU DE BEAUCASTEL

Mit dem Château de Beaucastel hat die Familie Perrin an der südlichen Rhône einen magischen Ort geschaffen. Umgeben von Hügeln, Olivenhainen und Trüffeleichen stehen auf den Weinbergen bis zu 100 Jahre alte Reben. Das außergewöhliche Terroir der Weinberge auf Château de Beaucastel ist geprägt durch den typischen Boden der Region. Die großen runden Kieselsteinen, "Galets Roulés" genannt, spielen bei der Reifung der Weine eine große Rolle: Sie speichern die Wärme des Tages und geben sie nachts an die Reben wieder ab. Zusammen mit dem Alpenwind Mistral entstehen hier elegante und ausgewogene Weine, die ein unglaubliches Reifepotential haben. Das zeigt auch der Coudoulet de Beaucastel, von dem Robert Parker meinte, es sei "sicherlich die in Flaschen gefüllte Essenz der Provence". Großartige Frucht, kräftiger Körper aber ohne Ecken und Kanten. Ein echter Trinkspaß und zugleich einer der besten Côtes du Rhône Weine! 

Einzigartig ist der Château de Beaucastel Châteauneuf-du-Pape rouge, einer der größten Weine Frankreichs. Dieser große Klassiker hat einen delikaten Duft nach roten Früchten, schwarzer Johannisbeere, Brombeere, Thymian und Lavendel. Voll und geschmeidig am Gaumen fasziniert er mit feinen Aromen nach Feige, Kirsche und Brombeeren, die von einer eleganten Säure- und Tanninstruktur getragen wird.   

Nach den Weinen geht es weiter mit einem spannenden Film →

 

 

CHÂTEAU DE BEAUCASTEL

Mit dem Château de Beaucastel hat die Familie Perrin an der südlichen Rhône einen magischen Ort geschaffen. Umgeben von Hügeln, Olivenhainen und Trüffeleichen stehen auf den Weinbergen bis zu 100 Jahre alte Reben. Das außergewöhliche Terroir der Weinberge auf Château de Beaucastel ist geprägt durch den typischen Boden der Region. 


Weiter im Text nach den Weinen →

Alle Weine des Château de Beaucastel

Dass der Coudoulet mehr als ein Zweitwein des berühmten Château de Beaucastel Ch...

Dass der Coudoulet mehr als ein Zweitwein des berühmten Château de Beaucastel Châteauneuf ist, merkt man beim ersten Schluck. Schließlich macht die Familie Perrin, genau wie bei ih...

19,90 € 0,75l (1l = 26,53 €)
Bestellen
lieferbar

96 Parker

Das Château Beaucastel muss eigentlich nicht mehr vorgestellt werden, denn seit ...

Das Château Beaucastel muss eigentlich nicht mehr vorgestellt werden, denn seit Jahrzehnten gilt dieser Châteauneuf-du-Pape als mustergültiger Spitzenwein seiner Herkunft. Bemerken...

Schatzkammerwein

65,00 € 0,75l (1l = 86,67 €)
Bestellen
lieferbar

96 WineSpectator

Der Beaucastel Châteauneuf du Pape ist nur selten in jungen Jahren zugänglich. D...

Der Beaucastel Châteauneuf du Pape ist nur selten in jungen Jahren zugänglich. Das Beharren auf der Tradition und die Cuvée, die von der Familie Perrin benutzt wird, stehen meist j...

Schatzkammerwein

90,00 € 0,75l (1l = 120,00 €)
Bestellen
lieferbar

2016 ist ein ganz großer Jahrgang in der Rhône. Die Roten stehen im Rhône Tal me...

2016 ist ein ganz großer Jahrgang in der Rhône. Die Roten stehen im Rhône Tal meist im Rampenlicht, aber dieser weiße 2016 Coudoulet de Beaucastel stiehlt ihnen fast die Show. Nur ...

23,90 € 0,75l (1l = 31,87 €)
Bestellen
lieferbar

Die Familie Perrin geht für den Châteauneuf von ihrem Stammsitz, dem Château de ...

Die Familie Perrin geht für den Châteauneuf von ihrem Stammsitz, dem Château de Beaucastel, nicht nach irgendwelchen Moden. Haben fast alle Produzenten der Region ihre Cuvées in de...

Schatzkammerwein

60,00 € 0,75l (1l = 80,00 €)
Bestellen
lieferbar

92-94 Parker

Das Château de Baucastel ist ein Phänomen. Es ist immer wieder unglaublich, wie ...

Das Château de Baucastel ist ein Phänomen. Es ist immer wieder unglaublich, wie die Beständigkeit der Perrins sich auszahlt. Der 1978 verstorbene Jacques Perrin legte bereits die G...

Schatzkammerwein

69,00 € 0,75l (1l = 92,00 €)
Bestellen
lieferbar

96 Parker Punkte

2007 war ein warmes Jahr, in dem es im Châteauneuf leicht war, Wein zu machen. D...

2007 war ein warmes Jahr, in dem es im Châteauneuf leicht war, Wein zu machen. Der Jahrgang schmeichelte den meisten Produzenten und es gab seidig-samtige Weine noch und nöcher. Be...

Schatzkammerwein

110,00 € 0,75l (1l = 146,67 €)
Bestellen
lieferbar

Der Chateauneuf du Pape Roussanne Vieilles Vignes 2016 ist einer der größten We...

Der Chateauneuf du Pape Roussanne Vieilles Vignes 2016 ist einer der größten Weißweine, die an der südlichen Rhône produziert werden. Opulent in Duft und am Gaumen präsentiert er ...

Schatzkammerwein

135,00 € 0,75l (1l = 180,00 €)
Bestellen
lieferbar

2015 ist ein ganz großer Jahrgang in der Rhône. Die Roten stehen im Rhône Tal me...

2015 ist ein ganz großer Jahrgang in der Rhône. Die Roten stehen im Rhône Tal meist im Rampenlicht, aber dieser weiße 2015 Coudoulet de Beaucastel stiehlt ihnen fast die Show. Nur ...

23,30 € 0,75l (1l = 31,07 €)
Bestellen
lieferbar

Der Film

Château de Beaucastel Fortsetzung

Die großen runden Kieselsteinen, "Galets Roulés" genannt spielen bei der Reifung der Weine eine große Rolle: Sie speichern die Wärme des Tages und geben sie nachts an die Reben wieder ab. Zusammen mit dem Alpenwind Mistral entstehen hier elegante und ausgewogene Weine, die ein unglaubliches Reifepotential haben. Das zeigt auch der Coudoulet de Beaucastel, von dem Robert Parker meinte, es sei "sicherlich die in Flaschen gefüllte Essenz der Provence". Großartige Frucht, kräftiger Körper aber ohne Ecken und Kanten. Ein echter Trinkspaß und zugleich einer der besten Côtes du Rhône Weine! 

Einzigartig ist der Château de Beaucastel Châteauneuf-du-Pape rouge, einer der größten Weine Frankreichs. Dieser große Klassiker hat einen delikaten Duft nach roten Früchten, schwarzer Johannisbeere, Brombeere, Thymian und Lavendel. Voll und geschmeidig am Gaumen fasziniert er mit feinen Aromen nach Feige, Kirsche und  Brombeeren, die von  einer eleganten Säure-  und Tanninstruktur getragen wird.  

Der Château Les Valentines Rosé ist vielschichtig, tiefgründig und doch von einer fast beschwingenden Leichtigkeit. Feiner Duft nach frischen roten Früchten, Anis und zarten Kräuteraromen.Ein sensationeller Wein, der viele, wesentlich teurere Provence-Rosés hinter sich lässt.

Der kleine Bruder des Château Les Valentines Rosé, der Caprice de Clementine Rosé, ist einer jener Rosés, der zu jenem schwärmerischen Augen schließen führt. Und nicht nur der Stil und die Aromatik des Weines begeisterten, auch die moderaten Preise, die sonst so gar nicht Provence-like sind, überzeugen.

Wunderbar elegant und deliket zeigt sich der Château Les Valentines blanc. Ein großartiger Weißwein, die zu 50% aus Trauben von über 80 Jahre alten Ugni blanc Rebstöcken besteht. Kaltmazeration und kontrollierte Gärung  bewahren die feinen Fruchtnoten von Grapefruit, Zitrusnoten, Lychee und exotischen Früchten abgerundet durch den Duft von weißen Blüten und Akazie. Dieser Wein ist von eleganter Mineralität und spiegelt dabei die sommerliche Leichtigkeit und zugleich intensive Sinnlichkeit dieser schönen Landschaft in der Provence wider.