Bordeaux-Subskription AGB

Die besonderen Geschäftsbedingungen für die Bordeaux-Subskription

  • In der Bordeaux Subskription kaufen Sie Anrechte auf den Bezug großer Bordeaux-Weine. Die Weine werden erst in ca. zwei Jahren zur Auslieferung freigegeben.
  • Subskriptionskauf ist Vertrauenssache. Der Kölner Weinkeller ist ein Unternehmen der REWE-Group. Eines der größten Handelsunternehmen Europas verbürgt sich dafür, dass Sie Ihre bezahlten Weine in zwei Jahren auch im Keller haben. 
  • Die Subskription ist ein Rechtehandel. Sie erwerben über uns das Anrecht auf den Bezug eines Weines bei einem Negociant, bzw. dem Château (Genussrechtsscheine). Das Anrecht können Sie bei uns in zwei Jahren gegen den Wein einlösen. 
  • Bitte beachten Sie: Bei der Bordeaux-Subskription gilt lt. §312g Absatz 2.5 kein Widerrufsrecht. Der Auftrag zur Beschaffung bzw. Zuteilung der Weine ist mit der Bestellung verbindlich.
  • Nach der Bestellung senden wir Ihnen die Auftragsbestätigung bzw. Rechnung zu. Der Rechnungsbetrag wird innerhalb 14 Tagen nach Rechnungsstellung fällig. Sollte der Betrag später eingehen, behalten wir uns einen Zwischenverkauf vor. Bitte beachten Sie die abweichenden Frachtkosten bei der Subskription:

LAND

JE FLASCHE BIS 1,5L

3,0L 

MIND. JE AUSLIEFERUNG

Deutschland

0,40 €

2,00 €

5,90 €

Österreich 

0,60 €

3,50 €

6,50 €

  • Bitte geben Sie bei der Bestellung direkt an, wenn Sie ihre Weine im Kölner Weinkeller abholen möchten. Für eine nachträgliche Änderung müssen wir eine Servicegebühr berechnen. Der Versand erfolgt grundsätzlich versichert, so dass Sie hier kein Risiko tragen.
  • Frachtkosten in andere europäische Länder teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.
  • Sondergrößen bei den Subskriptionsweinen fragen wir gerne für Sie in Bordeaux an. Dazu berechnen wir folgende Aufschläge pro Flasche:

GRÖSSE

PREIS

0,375l

0,90 €

1,5l

2,20 €

3,0l

4,50 € (weitere Größen auf Anfrage)

 

  • Sofern Sondergrößen im Online Shop angeboten werden, sind die Aufschläge bereits in den Endpreis eingerechnet.
  • Nur bei der Bestellung von Originalgebinden versenden wir die Weine mit der Holzkiste. Die Originalgebinde geben wir, soweit uns bekannt, im Online Shop mit an. Bei abweichenden Mengen können wir keine Holzkiste liefern. 
  • Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss darauf haben, ob die Weine vom Produzenten in Kisten oder Kartons ausgeliefert werden, insbesondere bei preisgünstigen Bordeaux-Weinen. Die Verpackungsangaben im Online Shop sind uns so vom Château mitgeteilt worden, wir können keine Gewähr dafür übernehmen. Bitte beachten Sie, dass in vielen Fällen die OHK getrennt von den Flaschen versendet werden muss, da ein bruchsicherer und versicherter Versand in der OHK nicht immer möglich ist. Die Originalholzkiste ist nicht Bestandteil des Subskriptionsvertrages!
  • Die Auslieferung der Subskription 2017 erfolgt im Frühsommer 2020. Die Lieferung kündigen wir einige Tage vorher per Mail an. Bitte beachten Sie, dass Ihre Weine spätestens 8 Wochen nach der Benachrichtigung abgeholt werden müssen, wenn Sie eine Selbstabholung im Kölner Weinkeller gewählt haben. Wir behalten uns sonst eine Auflösung des Subskriptionsvertrages, bzw. eine Berechnung von Lagerkosten in Höhe von 2,50 € pro Kiste (12 Fl.) und Monat vor. 
  • Die Preise verstehen sich inkl. der zurzeit gültigen MwSt. Die Preise sind Endpreise, also nicht mehr rabatt- oder skontofähig. Auf Subskriptionsweine sammeln Sie keine Kundenkartenpunkte.
  • Sollten einzelne Kaufrechte nachweislich in Folge höherer Gewalt oder Nichtlieferung durch das Château oder den Negociant nicht gegen die entsprechenden Flaschen eingelöst werden können, wird eine Ersatzlieferung nur mit beiderseitigem Einverständnis erfolgen. Der Kölner Weinkeller ist andernfalls verpflichtet den Subskriptionsbetrag zurückzuerstatten.
  • Wir verbürgen uns für die einwandfreie Herkunft und Originalität der Ware. Einkäufe aus der Subskription sind ausdrücklich vom Umtauschrecht wegen Nichtgefallen, Korkschmeck oder sonstigem Flaschenfehler ausgeschlossen.
  • Das Angebot ist unverbindlich und freibleibend, Preisänderungen und Irrtum vorbehalten. Zwischenverkauf und Zuteilung der einzelnen Weine behalten wir uns vor.

Darüber hinaus gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Zuletzt angesehen