zurück
Seite drucken
Trio S Extra Brut

Trio S Extra Brut - Jerome Dehours

Jérôme Dehours Weinberge sind auf 42 einzelne Parzellen verteilt, eigentlich der Normalfall in der Champagne. Aber nicht viele versuchen aus jeder Parzelle, die groß und gut genug ist, etwas einzelnes Besonderes herauszukitzeln. So kommt es, dass es bei Jérôme immer wieder besondere Lagenweine mit oft weniger als 2.000 Flaschen pro Sorte gibt. Der Freak. Die Grundweine werden fast wie Sherry im Solera-Verfahren ausgebaut. Aktuell ist das Füllfass mit Weinen aus den Jahrgängen 1998 bis 2005 beleg Frage zum Produkt

55,90 € 0,75l in Gepa (1l = 74,53 €)
In den Warenkorb Versandkostenfrei ab 160€ Bestellwert bei Lieferung innerhalb Deutschlands - Preise inkl. MwSt.
Zu diesem Wein existiert ein Blog-Eintrag:

Champagne Dehours - Die Besonderen

Jérôme Dehours Vallée de la Marne, Cerseuil Der kleine Ort Cerseuil liegt ein paar Kilometer westlich von Épernay oberhalb der Marne. Die Weinberge besaßen lange Zeit den typischen Dreiklang der nördlichen Champagne: Chardonnay, ungefähr gleich viel Pinot Meunier und etwas Pinot Noir. Aber die Pinot Meunier ist seltener geworden in der Champagne, vor allem wurde er in den letzten Jahren [...]

Dehours, Bescheidenheit und Vielfalt

Champagnerreifung in Fässern

Wie stellt man ein prickelndes Champagner- Sortiment zusammen, wenn man nicht nur die Bling-Bling-Variante des Namedroppings wählt? Was spielt eine Rolle, wenn man die Vielfalt der Champagner-Welt zeigen will? Herkunft, Rebsorte und die Philosophie des Winzers natürlich. Möchte man nur junge, wilde Winzer oder nur Klassiker? Wir wollten von jedem etwas, alles von dort, wo es unserer [...]