zurück
Seite drucken
Brut Classic

Brut Classic - Deutz

Der Brut Classic von Champagne Deutz hat deutsche Wurzeln. Die beiden Aachener Pierre-Hubert Geldermann und William Deutz kamen Mitte des 19. Jahrhunderts nach Ay und handelten dort zuerst mit eingekauftem Champagner. Ihre Kinder fingen dann an ihn selbst zu keltern, um hohe Qualität garantieren zu können. Ende des 20 Jahrhunderts wurde es etwas ruhiger um das Traditionshaus, bis vor einigen Jahren frischer Wind Einzug nahm und der klassische Stil des Hauses in Perfektion zurückkehrte. Der Brut Frage zum Produkt

36,90 € 0,75l (1l = 49,20 €)
In den Warenkorb Versandkostenfrei ab 160€ Bestellwert bei Lieferung innerhalb Deutschlands - Preise inkl. MwSt.
Zu diesem Wein existiert ein Blog-Eintrag:

Champagner – Die Klassiker

Wo es Geheimtipps gibt, da sind auch die Klassiker nicht weit. Das heißt in unserem Fall: Große Häuser, die sich nicht auf dem Ruhm vergangener Tage ausruhen. DEUTZZwar gehört das Champagnerhaus Deutz seit 1992 zu Roederer, aber auch heute noch führt Jean-Marc Lallier-Deutz die Geschäfte und pflegt das Profil des geschichtsträchtigen Hauses. Grundlagen der Deutz-Champagner sind [...]

Champagner fürs Fest: Die Klassiker

Taittinger Prélude Brut: Der Grand Cru Das Champagner-Haus Taittinger bereitet seinen Prélude Brut zu je 50 % aus Chardonnay und Pinot Noir. Die Trauben wurden ausschließlich von eigenen Grand-Cru-Lagen, also von allerbesten Weinbergslagen, geerntet. Das ist in der Champagne durchaus nicht selbstverständlich und daher eine außergewöhnliche Spezialität. [...]