Ein Unternehmen der

REWE Group Logo
2019 Teroldego Foradori
Rotwein Bio-Wein

2019 Teroldego Foradori

19,50 €
0,75 Liter (26,00 € / 1 Liter)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zum Artikel

Beschreibung

Selbstbewusst steht auf dem Etikett dieses Einstiegsweins nur der Name des Weinguts. Das ist tatsächlich die Visitenkarte, soviel ist klar. Es handelt sich um einen reinen Teroldego, die Rebsorte, für die Foradori berühmt ist. In mancher Hinsicht ähnlich der Syrah, die auch sehr dunkel daherkommt und mit ihrer Würze in den richtigen Händen zu einem üppigen und doch total eleganten Wein werden kann. Das gelingt mit dem „einfachen“ Teroldego Jahr um Jahr aufs Vortrefflichste. Er hat die dunklen, tiefen Beeren. Er hat eine hintergründig rauchige Würze und trotzdem bleibt er tänzelnd und leicht. Ein fantastischer und sehr vielseitiger Essensbegleiter.

Eigenschaften

Weingut/Erzeuger:
Land:
Region:
Unterregion:
keine Unterregion
Jahrgang:
2019
Farbe:
Rot
Rebsorte:
Teroldego
Klassifizierung:
Geschmack:
Dekantieren:
1-2 h
Trinkreif ab:
jetzt
Trinkreif bis:
2024
Alkoholgehalt:
12,5%
Inhalt:
0,75l
Passt zu:
Sortiment:
Wein
Herstellung
Bio
Zertifizierter Bio-Fachhändler
DE-ÖKO-006
Artikelnummer
30384-19
EAN/GTIN
8029627152192

Bewertungen

Wie finden Sie das Produkt?
i
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
*
*
*
*
enthält Sulfite
Azienda Agricola Foradori, via D. Chiesa 1, I-38017 Mezzolombardo
Achtung! Ab 18 Jahren! Dieses Produkt darf nicht an Personen unter 18 Jahren abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das für dieses Produkt gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte seien Sie verantwortungsvoll im Umgang mit diesem Artikel. AuszugJuSchG
Wissenswertes
Weinblog

Für mehr Seele im Wein – Foradori

Einer italienischen Winzerin kann man nur schwer widerstehen. Das wissen wir aus Erfahrung, und es gilt ganz besonders für Elisabetta Foradori. Auch deswegen wird bei den meisten Texten über das Familienweingut Foradori vor allem darauf abgehoben, dass Elisabetta so charmant ist, wie die Autoren sich genüsslich um den kleinen Finger wickeln lassen und die Weine entsprechend ähnlich viel Charme haben.