Ein Unternehmen der

REWE Group Logo
Zurück
10627-17
Weißwein Bio-Wein
Zurück

2017 Grauburgunder trocken Ökonomierat Rebholz

12,00 €
0,75 Liter (16,00 € / 1 Liter)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zum Artikel

Beschreibung

Ein drahtiger, kerniger Typ ist der Grauburgunder 2017 von Ökonomierat Rebholz. Knochentrocken, aber nie spröde, ohne überflüssiges Fett, dafür besonders zugänglich und sanft. Ein Angeber ist er nicht, er sucht nicht nach Effekthascherei sondern möchte entschlüsselt werden. Dann zeigt sich dieser Gutswein vom Lößboden als besonders finessenreich und vielseitig. Seine etwas zurückhaltende Frucht gepaart mit feiner Struktur und Würze, machen diesen Grauburgunder zu einem gastronomischen Alleskönner, was eine beneidenswerte Fähigkeit ist. Großartig zu gegrilltem Fisch!

Eigenschaften

Weingut/Erzeuger:
Land:
Region:
Unterregion:
keine Unterregion
Jahrgang:
2017
Farbe:
Weiß
Rebsorte:
Grauer Burgunder
Klassifizierung:
Gutswein (VdP)
Geschmack:
trocken
Dekantieren:
nein
Trinkreif ab:
jetzt
Trinkreif bis:
2021
Alkoholgehalt:
12,5%
Inhalt:
0,75l
Passt zu:
Fisch, mager gebraten, mediterrane Kräuter
Sortiment:
Wein
Artikelnummer
10627-17
EAN/GTIN
4250177777182
enthält Sulfite
Weingut Ökonomierat Rebholz, Weinstraße 54, D-76833 Siebeldingen
Wissenswertes
Weinblog

Rebsortenkunde - Der Comeback-Star: Grauburgunder

Wie ein opalisierendes Farbenspiel, das in der Sonne seine Farben ändern kann, lässt sich auch der Grauburgunder nicht einfach festlegen. Die Rebsorte ist mehr als nur vielseitig, dieser Wein ist mehr als die meisten anderen Rebsorten formbar. Er ist wie die Leinwand, auf der das Terroir sein Bild malen, oder wie der Ton, aus dem es eine Skulptur formen kann.

Bewertungen

Wie finden Sie das Produkt?
i
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
*
*
*
*
Zuletzt angesehen