Ein Unternehmen der

REWE Group Logo
2011 Château Pontet-Canet Château Pontet-Canet
93 Parker
Rotwein

2011 Château Pontet-Canet Château Pontet-Canet

112,10 €
0,75 Liter (149,47 € / 1 Liter)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zum Artikel

Beschreibung

Auf Pontet Canet wird auch in kleineren Jahrgängen fantastischer Wein gemacht. Der 2011er ist sicherlich nicht so konzentriert wie die großen Jahrgangsvorgänger aus 2009 und 2010, dafür bietet er schon in dieser frühen Phase delikaten Genuß. Er gehört sicher zu den besten Bordeauxweinen des Jahrgangs und ermöglicht eine geniale Überbrückung bis 2009 und 2010 in Ihr bestes Trinkalter kommen.

Auszeichnungen

93
100
Robert Parker Wine Advocate
90-93
100
Wine Spectator

Eigenschaften

Weingut/Erzeuger:
Land:
Region:
Unterregion:
Jahrgang:
Farbe:
Rot
Klassifizierung:
Geschmack:
Dekantieren:
1-2 h
Trinkreif ab:
jetzt
Trinkreif bis:
2040
Alkoholgehalt:
13,5%
Inhalt:
0,75l
Passt zu:
Sortiment:
Wein
Artikelnummer
20172-11
EAN/GTIN
3700446511128

Bewertungen

Wie finden Sie das Produkt?
i
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
*
*
*
*
enthält Sulfite
SAS Du Château Pontet-Canet, 33250 Pauillac - France
Achtung! Ab 18 Jahren! Dieses Produkt darf nicht an Personen unter 18 Jahren abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das für dieses Produkt gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte seien Sie verantwortungsvoll im Umgang mit diesem Artikel. AuszugJuSchG

Château Pontet-Canet AUS ANDEREN JAHRGÄNGEN FINDEN

ANDERE JAHRGÄNGE
Wissenswertes
Weinblog

Chateau Pontet-Canet - Pauillac - Das neue Kult-Chateau

Welche Aufregung. Biodynamie hier in Bordeaux? Das machen doch nur Spinner, die sonst Kräutertee trinken. Das geht nie gut bei so einem großen Weingut. Viel zu feucht, viel zu … “Als wir hier anfingen, uns zertifizieren zu lassen gab es von den 10.000 Weingütern, die es im Bordelais gibt, maximal 40, die biodynamisch arbeiteten”, meint Jean-Michel Comme, der Weinmacher auf Pontet-Canet. “Darunter war kein auch nur irgendwie bekannter Name.”