Ein Unternehmen der

REWE Group Logo
Schatzkammer – sehr limitiert
2010 Château Léoville Poyferré Château Léoville Poyferré
98+ Parker / 19 Gabriel
Rotwein Schatzkammer-Wein

2010 Château Léoville Poyferré Château Léoville Poyferré

169,00 €
0,75 Liter (225,33 € / 1 Liter)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zum Artikel

Beschreibung

Der Léoville Poyferré 2010 ist ein massiver Wein, geradezu ein Blockbuster, aber durch seine rassigen, präsenten Tannine dann doch wieder in einem großartigen Gleichgewicht. Mit dem Jahrgang 2010 ist das Château vielleicht endgültig aus dem Schatten von Léoville-Las-Cases getreten. Der 2010er zeigt opulente Würze, imposant pure Crème de Cassis, Holzkohle, Zeder und auch florale Noten. Alles an diesem Wein ist voll praller jugendlicher Frische und bereit, sehr lange zu reifen.

Auszeichnungen

98+
100
Robert Parker Wine Advocate

Eigenschaften

Weingut/Erzeuger:
Land:
Region:
Unterregion:
Jahrgang:
Farbe:
Rot
Rebsorte:
Cuvée
Klassifizierung:
Geschmack:
Dekantieren:
2-4 h
Trinkreif ab:
jetzt
Trinkreif bis:
2040
Alkoholgehalt:
14,0%
Inhalt:
0,75l
Passt zu:
PGQ:
98
Sortiment:
Wein
Artikelnummer
20318-10
EAN/GTIN
3609050294321

Bewertungen

Wie finden Sie das Produkt?
i
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
*
*
*
*
enthält Sulfite
Château Léoville Poyferré, Le Bourg, F-33250 Saint-Julien-Beychevelle France
Achtung! Ab 18 Jahren! Dieses Produkt darf nicht an Personen unter 18 Jahren abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das für dieses Produkt gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte seien Sie verantwortungsvoll im Umgang mit diesem Artikel. AuszugJuSchG

Château Léoville Poyferré AUS ANDEREN JAHRGÄNGEN FINDEN

ANDERE JAHRGÄNGE
Wissenswertes
Weinblog

Chateau Leoville-Poyferre - In der Weltspitze angekommen

Das Dritte der Léoville-Weingüter hat sich lange Zeit etwas unter Wert verkauft, wenn man bedenkt, dass einige der besten Weinberge Saint-Juliens dazugehören. Dafür ist das Comeback dieses 2ème Grand Cru umso eindrucksvoller, und das Team um Inhaber Didier Cuvelier, der einer der ältesten Weinhändler-Familien des Bordelais entspringt, weiß das auch darzustellen.