Ein Unternehmen der

REWE Group Logo
Schatzkammer – sehr limitiert
2009 Amarone della Valpolicella Monte Lodoletta Romano dal Forno
97 Parker
Rotwein Schatzkammer-Wein

2009 Amarone della Valpolicella Monte Lodoletta Romano dal Forno

271,97 €
0,75 Liter (362,63 € / 1 Liter)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zum Artikel

Beschreibung

Die Weine Romano dal Fornos sind einzigartig, seinen Amarone zu trinken ein unvergessliches Erlebnis. Romano hat es sich auf die Fahne geschrieben, den ohnehin konzentrierten Wein aus dem Veneto noch weiter zu verdichten, bis er zu dem wird, was sich mit dem Monte Lodoletta im Glas präsentiert: ein Monument der unendlichen Möglichkeiten, was man aus Trauben alles machen kann. Die Aromen schälen sich langsam, Schicht für Schicht heraus und zeigen schwarze Steinfrucht, Teer, Teriyaki-Sauce und Mesquite-Honig. Grandios!

Auszeichnungen

97
100
Robert Parker Wine Advocate

Eigenschaften

Weingut/Erzeuger:
Land:
Region:
Unterregion:
Jahrgang:
Farbe:
Rot
Rebsorte:
Cuvée
Klassifizierung:
Geschmack:
Trinkreif ab:
jetzt
Trinkreif bis:
2040
Alkoholgehalt:
16,5%
Inhalt:
0,75l
Cuvée:
Corvina, Rondinella
Passt zu:
PGQ:
97
Sortiment:
Wein
Artikelnummer
31772-09
EAN/GTIN
4060853001063

Bewertungen

Wie finden Sie das Produkt?
i
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
*
*
*
*
enthält Sulfite
Azienda Agricola Dal Forno Romano, Localitá 1, I-37031 Cellore d´Illasi
Achtung! Ab 18 Jahren! Dieses Produkt darf nicht an Personen unter 18 Jahren abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das für dieses Produkt gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte seien Sie verantwortungsvoll im Umgang mit diesem Artikel. AuszugJuSchG

Amarone della Valpolicella Monte Lodoletta AUS ANDEREN JAHRGÄNGEN FINDEN

ANDERE JAHRGÄNGE
Wissenswertes
Weinblog

Romano Dal Forno - Wein in anderen Dimensionen

Am Tag nach unserem Besuch bei Speri fahren wir vom Valpolicella Classico ins ‚normale‘ Valpolicella, von den Tälern nordwestlich von Verona in die Täler nordöstlich von Verona. „Ihr fahrt zu dal Forno?“ hatte Luca uns gestern gefragt, „Wow! Vergesst alles, was ihr bisher über Weingüter dachtet und wusstet. Das ist ziemlich einmalig.“ So wie seine Weine. Es fällt einem schwer sie einfach als Valpolicella oder Amarone zu bezeichnen. „Dal Forno ist dal Forno“ hatte Luca anerkennend gesagt. Nach diesem Besuch wissen wir auch ein Stück weit warum.