zurück
Seite drucken
Federico

2016 Federico - Pandolfa

Sangiovese… Da denkt man an Brunello di Montalcino oder auch an Chianti, klar. Aber Sangiovese di Romagna ist ein unbeschriebenes Blatt, jedenfalls für die meisten. Der Federico von Pandolfa zeigt jedoch auf, was an diesem Wein dran sein kann, jedenfalls wenn ein Gespann wie Paola Piscopo und ihr Sohn Marco Cirese alles daran setzen, mit Sorgfalt schönen Wein zu kreieren und sich nicht auf die Produktion von Massenware verlegen, wie allzu viele Weinbauern hier in der Gegend.
Mit klarer Wü
Frage zum Produkt

7,90 € 0,75l (1l = 10,53 €)
In den Warenkorb Versandkostenfrei ab 160€ Bestellwert bei Lieferung innerhalb Deutschlands - Preise inkl. MwSt.
Zu diesem Wein existiert ein Blog-Eintrag:

Pandolfa - Die Entdeckung des Jahres

Die Emilia ist eine endlose Ebene, schnurgerade zieht sich die Autostrada an Feldern und Gewerbegebieten vorbei Richtung Südosten. Rechts sieht man im Dunst die Hügel des Apennins, irgendwo da unten liegt Rimini. Italien als in der Frühsommerhitze flimmernde Langeweile. In Forli, einer Stadt von der ich vorher noch nie etwas gehört hatte, fahren wir ab, direkt Richtung Süden auf den Apennin zu. [...]