zurück
Seite drucken
Château Les Valentines rosé

2015 Château Les Valentines rosé - Château Les Valentines

Immer wieder: Der Château Les Valentines Rosé bleibt für uns einer der bestens Rosé-Weine der Provence. Denn auch in 2015 zeigt er mit seiner Vielfalt durchaus wieder Ernsthaftigkeit, ohne die Leichtigkeit seiner provenzalischen Seele zu verlieren. Nahe der Mittelmeerküste gedeihen die traditionellen Rebsorten Cinsault, Grenache, Syrah, Mourvèdre auf Glimmerschiefer. Dabei zeigen Aromen von Himbeeren, Kirschen, Maulbeeren, Grapefruit, aber auch Kräutern wie Thymian und Rosmarin die ganze Komplex Frage zum Produkt

13,60 € 0,75l (1l = 18,13 €)
In den Warenkorb Versandkostenfrei ab 160€ Bestellwert bei Lieferung innerhalb Deutschlands - Preise inkl. MwSt.
Zu diesem Wein existiert ein Blog-Eintrag:

In 80 Angeboten um die Welt: Frankreich

Hier ist der Genuss zu Hause! Kein anderes Land steht so für gutes Essen und hochwertige Weine wie Frankreich. Vor allem schaffen es die Franzosen immer wieder sich neu zu erfinden. Das Burgund war so oft totgesagt, unter vielen Weinfreunden hat es dem Bordeaux jetzt aber den Rang abgelaufen; Südfrankreich erstickt in billigem Massenwein, aber nirgends findet man so viele spannenden Weinprojekte [...]

Château Les Valentines - Die Essenz der Provence!

Ein Glück für uns, dass Pascale und Gilles Pons ihre Büroarbeit satthatten und ihrem Stadtleben und dem Grafikdesign den Rücken zugekehrt haben, denn nur so haben sie 1997 begonnen, ihr eigenes Weingut aufzubauen. Das ist in der Provence heute gar nicht mehr so einfach, wenn man nicht gerade Brad Pitt oder Angelina Jolie heißt, denn in den letzten Jahren sind die Grundstücks- und auch die [...]

Beschwingte Leichtigkeit aus der Provence: Les Valentines Rosé

Pascale & Gilles Pons

Ein Glück für uns, dass Pascale und Gilles Pons Büroräumen, Internet und Grafikdesign den Rücken zugekehrt haben, denn nur so haben sie 1997 begonnen, ihre eigenen Weine zu machen. Zwar gibt es das Weingut Château Les Valentines schon deutlich länger, aber bisher hatten die Eigentümer alle Trauben an die örtliche Genossenschaft verkauft. Das sollte sich nun aber ändern und mit dieser [...]