zurück
Seite drucken
Finca de los Locos

2014 Finca de los Locos - Bodegas y Viñedos Artuke

Der Finca de los Locos 2014 ist ein Einzellagenwein, der auf hoch gelegenen Terrassen wächst, deren Untergrund so kalkhaltig ist, dass der Großvater, der dieses Stück Land erworben hat, für verrückt gehalten wurde hier Reben zu pflanzen. Daher der Name. Verrückt an diesem Wein ist jedoch nur seine Qualität.
Er zeigt ein balsamisch geprägtes Duftbild mit ausgeprägter Kräuternote von getrocknetem Rosmarin und Salbei. Graphit. Frische Pflaumen und etwas Mokka. Am Gaumen ist er griffig mit
Frage zum Produkt


Schatzkammerwein, limitiert.

21,90 € 0,75l (1l = 29,20 €)
In den Warenkorb Versandkostenfrei ab 160€ Bestellwert bei Lieferung innerhalb Deutschlands - Preise inkl. MwSt.
Zu diesem Wein existiert ein Blog-Eintrag:

In 80 Angeboten um die Welt: Spanien

Spanien ist das größte Weinland weltweit. Lange Zeit herrschten hier die Weinfabriken und Abfüller gesichtsloser Massenweine vor. Dann kam plötzlich viel Geld und die Weinmacher wurden aus Australien eingeflogen um 100-Punkte-Weine zu kreieren. Wenn wir diese im Weinkeller bei Verkostungen öffneten, legten wir direkt Messer und Gabel bereit, so dick und fett waren die Dinger oft. Jetzt kommt so [...]

Top bewertet!

Auch wenn wir der Meinung sind, Punkte, Gläser und Sternchen sind nicht alles, so macht es dennoch keinen Sinn, besonders gut bewerteten Tropfen nicht den verdienten Tribut zu zollen. Eine kleine Auswahl an solchen Weinen haben wir Ihnen hier einmal zusammengestellt und damit die Weine noch mehr Freude bereiten, haben wir einige davon direkt ins Angebot genommen. Also lassen Sie sich [...]

Die Ausnahme im Rioja - Artuke

Miguel Blanco im Weinberg

Das Rioja, so scheint es, ist fest in der Hand großer Weingüter, ja, großer Weinkonzerne. Viele Bodegas sind riesig und bereiten viele Millionen Flaschen, Individualität und Authentizität ist da oft nur ein Begriff für das Marketing. Die Trauben, oder sogar der fertige Wein, werden zum großen Teil bei kleineren Erzeugern, die selber nichts abfüllen, gekauft, assembliert, ordentlich ins neue [...]